Alle Kategorien
Suche

Einen Rock nähen - so klappt der Schottenrock

Der Schottenrock erfreut sich auch außerhalb seiner Heimat großer Beliebtheit. Wie Sie ganz einfach so einen Rock nähen können und welche Accessoires dazu gehören, erfahren Sie hier.

Der Schottenrock ist ein traditionelles Kleidungsstück.
Der Schottenrock ist ein traditionelles Kleidungsstück.

Was Sie benötigen:

  • Stoff mit dem Muster und der Farbe Ihrer Wahl
  • eine Nähmaschine
  • Silberknöpfe Ihrer Wahl
  • Nähnadel und Garn

Das Material für den Rock kaufen

  • Um einen Schottenrock zu nähen, benötigt man eigentlich nicht viel Material. Den karierten Stoff finden Sie in verschiedenen Ausführungen in jedem Stoffgeschäft. Die Menge des Stoffs variiert je nach Größe des Trägers. Rechnen Sie aber ungefähr in der Länge vom Bauchnabel bis über die Knie.
  • Dann benötigen Sie noch einige Silberknöpfe für Ihren Rock. Diese bekommen Sie ebenfalls in Stoffgeschäften oder in großen Kaufhäusern. Die Knöpfe können ruhig etwas ausgefallen sein. Sie benötigen etwa 5-6 Knöpfe.

Den Schottenrock nähen

Schottenröcke gibt es in vielen Ausführungen, auch als Faltenrock. Diese Anleitung schildert allerdings die etwas einfachere, aber auch traditionelle Variante ohne Falten. Es handelt sich um einen normalen Wickelrock.

  1. Nähen Sie als Erstes alle Kanten um, damit Sie einen sauberen Saum erhalten.
  2. Nun sollten Sie lokalisieren, wo die Knöpfe und wo die Knopflöcher angebracht werden müssen. Wickeln Sie den Stoff um die Hüfte der Person, die den Schottenrock tragen soll, und markieren Sie die Stellen mit etwas Kreide.
  3. Nutzen Sie die Knopflochfunktion der Nähmaschine und nähen Sie die Knopflöcher. Schneiden Sie danach mit einer feinen Schere die Löcher in den Soff.
  4. Nun können Sie die Knöpfe anbringen. Überprüfen Sie erneut die Position der Knöpfe und nähen Sie diese dann mit der Hand fest.
  5. Lassen Sie jetzt die Person eine Anprobe vornehmen und führen Sie eventuell kleine Korrekturen durch.

Die passenden Accessoires suchen

  • Traditionell werden zu einem Kilt ein weißes Hemd, lange Strümpfe, Lederschuhe und eine kleine Tasche getragen. Ebenso gibt es Gürtel in verschiedenen Ausführungen.
  • Schottenröcke werden auch gerne bei Mittelalterpartys getragen, dort allerdings in etwas abgeänderter Form. Auch in der Heavy-Metal-Szene erfreuen sich diese Kilts großer Beliebtheit, dort in Kombination mit Gürtel und einem Trinkhorn.
Teilen: