Alle Kategorien
Suche

Einen Praktikumsbericht im Bauingenieurwesen verfassen Sie so

Absolvieren Sie ein Praktikum im Bauingenieurwesen, müssen Sie nach der Beendigung einen Praktikumsbericht abliefern. Achten Sie darauf, dass Sie diesen ordnungsgemäß verfassen und die wesentlichen Dinge einarbeiten.

Vor dem Studium sollten Sie ein Praktikum machen.
Vor dem Studium sollten Sie ein Praktikum machen.

Möchten Sie Bauingenieurwesen studieren, sollten Sie vor Beginn des Studiums ein Praktikum machen, um den Beruf kennenzulernen und um herauszufinden, ob er das Richtige für Sie ist. Auch während des Studiums sind Praktika vorgeschrieben. Für diese müssen Sie dann einen Praktikumsbericht abliefern. Dieser sollte nach den Vorgaben gestaltet sein und das Wesentliche enthalten.

Im Bauingenieurwesen benötigen Sie statistische und analytische Fähigkeiten

  • Das Verfassen eines Berichts während oder nach einem Praktikum ist für viele Studenten der schwierigste Teil. Dennoch müssen Sie diesen zufriedenstellend bewältigen, denn nur so können Sie eine gute Note erzielen.
  • Notieren Sie sich bereits während des Praktikums alle Punkte, von denen Sie denken, dass diese wichtig sein könnten. Dies wird Ihnen beim Verfassen des Berichtes sehr helfen. Orientieren Sie sich an den Vorgaben, die Sie von Ihrem Dozenten bekommen haben. Haben Sie immer einen Notizblock bei sich oder tippen Sie die Notizen in Ihr Handy.
  • Berechnungen und Ergebnisse sollten nur in den Bericht einfließen, wenn dies dringend gefordert ist. Wichtiger ist beim Praktikumsbericht die Beschreibung der Arbeitsvorgänge. Welche Aufgaben wurden Ihnen gestellt und in welcher Zeit hatten Sie diese zu erledigen? Haben Sie allein oder im Team gearbeitet? Konnten die Aufgabenstellungen in der vorgegebenen Zeit erfüllt werden?
  • Wichtig ist, dass Sie keine vertraulichen Interna des Betriebes in Ihrem Bericht weitergeben.

Achten Sie auf die Formalien bei Ihrem Praktikumsbericht

  • Achten Sie unbedingt auf die Form. Auch wenn Sie als angehender Bauingenieur in einem ganz anderen Berufsfeld arbeiten, sollten Sie wissen, wie Sie das Layout anpassen können und Sie sollten Ihre Arbeit bezüglich der Rechtschreibung und des Stils anpassen.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie auf diesem Gebiet Schwächen haben, ist es hilfreich, dass Sie den Praktikumsbericht gegenlesen lassen. Dies muss nicht zwingend ein Fachmann übernehmen. Sie können auch einen befreundeten Studenten oder jemand aus dem Familien- oder Freundeskreis bitten, von dem Sie wissen, dass er sich mit der Gestaltung einer Facharbeit gut auskennt.
  • Halten Sie sich unbedingt an die Seitenzahl, wenn eine solche vorgegeben ist. Sie sollten diese weder unter- noch überschreiten. Ziel der Seitenvorgabe ist es, dass Sie lernen, alles Wesentliche auf einem begrenzten Raum unterzubringen. Dies kann Ihnen in Ihrer späteren beruflichen Tätigkeit sehr hilfreich sein.

Sie sollten den Bericht zu Ihrem Praktikum nicht nur im Bauingenieurwesen rechtzeitig abgeben. Das Einhalten von Terminen ist eine wichtige Grundlage für den Erhalt guter Noten.

Teilen: