Alle Kategorien
Suche

Einen neuen Motorradreifen einfahren - so geht's

Bei neuen Motorradreifen ist es wie auch bei Autoreifen wichtig, dass Sie diese richtig einfahren. Nur so erreichen Sie die optimale Funktion und Sicherheit.

Mit neuen Motorradreifen müssen Sie vorsichtig umgehen.
Mit neuen Motorradreifen müssen Sie vorsichtig umgehen.

Die neuen Motorradreifen - Beachtenswertes vor der Montage

  • Nicht nur das Profil von  neuen Motorradreifen trägt zur sicheren Straßenlage bei. Der Zustand des Gummis selbst ist gerade bei Motorradreifen entscheidend wenn Sie an extreme Schräglagen bei Kurvenfahrten denken. Reifen, die aus der Produktion kommen, sind bei Auslieferung mit Trennmittel versehen. Dies ist eine Art Öl die benötigt wird, um sie leicht aus der Gussform zu bekommen. Beim Montieren der Reifen wird Montagepaste verwendet, um die Reifen besser auf die Felgen zu bekommen. Diese kann auch in die Profile gelangen.
  • Die Oberfläche aller Reifen, auch der Motorradreifen, sind im Neuzustand glatt. Ihnen fehlt also der richtige Grip um eine gute Bodenhaftung zu erreichen. Dieser muss durch das Einfahren erst erzeugt werden.

So sollten Sie Ihre Motorradreifen einfahren

Die Reifen müssen sauber auf die Felgen aufgezogen werden. Achten Sie darauf dass diese korrekt auf den Felgen sitzen. 

  1. Trennmittel und Montagepaste entfernen Sie am besten mit warmem Wasser und Spülmittel. Benutzen Sie hierfür einfach eine Bürste. 
  2. Fahren Sie am Anfang nur mit gemäßigter Geschwindigkeit. So werden die Reifen langsam aufgeraut und erhalten den notwendigen Grip.
  3. Ganz wichtig ist, dass Sie bei Kurvenfahrten nicht sofort die volle Schräglage einnehmen. Diese sollten Sie nur sehr langsam steigern.
  4. Wenn Sie Ihre Motorradreifen in der kälteren Jahreszeit einfahren, verlängert sich die Einfahrzeit. Dies liegt an den kalten Bodentemperaturen, die die Reifen langsamer erwärmen lassen.
  5. Die Einfahrdauer beträgt circa 200 Kilometer. Einige Kilometer mehr für die Einfahrphase, bis etwa 300 Kilometer, können das Ergebnis nur weiter verbessern. 

Sie als Fahrer müssen sich auch erst auf die neuen Reifen einstellen. Deshalb sollten Sie großen Wert auf das Einfahren Ihrer Motorradreifen legen.

Teilen: