Alle ThemenSuche
powered by

Einen Muttizettel für die Disco ausstellen - so geht's richtig

Ab dem Alter von 16 Jahren dürfen Ihre Sprösslinge die Discothek besuchen, allerdings nicht ohne Ihre Einwilligung. Die Erklären Sie durch die Unterschrift auf einem sogenannten Muttizettel. Für den Aufenthalt in der Disco bestimmen Sie damit außerdem eine konkret zu nennende Aufsichtsperson.

Einen Muttizettel für die Disco ausstellen - so geht´s richtig
Video von Bastian Loos

Was Sie benötigen:

  • Muttizettel als Download

Der offizielle Titel des Muttizettels lautet Erziehungsbeauftragung. Für Jugendliche gibt es ohne ihn nur begrenzt Zutritt zu Discotheken.

Muttizettel öffnet Türen

  • Jugendliche unter 18 Jahren dürfen Discotheken nur bis 24 Uhr besuchen. Darüber wachen die Türsteher, die bei allen, deren Alter schwer schätzbar ist, den Ausweis kontrollieren.
  • Nur mit einem sogenannten Muttizettel, der das Einverständnis der Eltern bekundet, können Jugendliche die Disco auch länger besuchen. Dies allerdings auch nur, wenn sie von einer volljährigen Person (Freunde, Verwandte) begleitet werden.
  • Auf dem Muttizettel muss vermerkt sein, wie lange die Disco besucht werden darf und wer als volljährige Aufsichtsperson fungiert. Beide Personen müssen das Formular unterschreiben. Die Aufsichtsperson verpflichtet sich damit auch, den Abend über auf den Zögling aufzupassen.
  • Das Problem ist, viele Türsteher lassen sich bloß auf Muttizettel in einer bestimmten Form ein. Besuchen Sie also die Homepage der entsprechenden Disco. Wenn Sie dort einen Muttizettel zum Download finden, dann nutzen Sie ihn.
  • Drucken Sie den Muttizettel aus und füllen alle Felder von Hand aus, so dürften an der Herkunft des Zettels am wenigsten Zweifel aufkommen und Ihr Sprössling kann die Disco ganz unbeschwert besuchen.
  • Die Begleitperson darf die Disco nicht ohne den ihr anvertrauten Jugendlichen verlassen.

Identitätsüberprüfung durch Türsteher der Disco

  • Leider ist ein Muttizettel nicht fälschungssicher. Die Unterschrift der Eltern kann ja vom Discothekenpersonal nicht geprüft werden.
  • Das Fälschen eines Muttizettels ist allerdings kein Kavaliersdelikt, sondern könnte als Urkundenfälschung schwere Konsequenzen für den Jugendlichen nach sich ziehen.
  • Gelegentlich wird die Richtigkeit deshalb durch einen Telefonanruf überprüft.
  • Der Muttizettel muss immer am Mann getragen und auf Verlangen vorgezeigt werden.
  • Jugendliche unter 18 Jahren, ohne Muttizettel, hinterlegen beim Türsteher in der Regel ihren Ausweis, den sie dann bei Verlassen der Discothek wieder zurückerhalten.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken
Ewa Bartsch
Freizeit

Strickanleitung - Spiralsocken selber stricken

Spiralsocken sind zur Zeit groß in Mode und das nicht ohne Grund: Sie sind einfach zu stricken und sogar kleine Kinder kommen mit dem Anziehen gut zurecht.

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert
Christine Bärsche
Freizeit

Küssen üben - so gelingt der erste Kuss garantiert

Der erste Kuss: Jeder und Jede wünscht sich von ihm eine Erinnerung fürs ganze Leben, zart und erfüllend und mit dem Menschen, in den man sich gerade unsterblich verliebt hat. …

Anleitung zum Keyboard lernen - erste Fingergriffe
Kerry Osa
Freizeit

Anleitung zum Keyboard lernen - erste Fingergriffe

Musik hören ist ein wichtiger Bestandteil des heutigen Lebens. Doch selbst zu musizieren zu lernen bringt viele Vorteile: Man hat Spaß, man trainiert das Gehirn, man entwickelt …

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Papierboot basteln - Faltanleitung
Frauke Itzerott
Freizeit

Papierboot basteln - Faltanleitung

Wenn Ihnen Basteln und Falten Spaß macht, versuchen Sie sich doch mal an einem kleinen Papierboot! Das ist mit der richtigen Faltanleitung auch gar nicht so schwierig und …

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen
Martina Apfelbeck
Freizeit

Zehnfingersystem lernen - erste Übungen

In der heutigen Zeit ist das Beherrschen des Zehnfingersystems im Berufsleben unerlässlich. Denn der Arbeitgeber verlangt schnelle und fehlerfreie Schriftstücke. Aber auch in …

Wie falte ich ein Origami-Herz?
Inga Behr
Freizeit

Wie falte ich ein Origami-Herz?

Sie haben Schmetterlinge im Bauch? Kribbeln im nahezu schwerelos gewordenen Körper? Heftiges Herzklopfen, das bald droht, überzuquellen? Als Symbol Ihrer Gefühle könnten Sie …

Ähnliche Artikel

Im Internet lauern viele Gefahen, schützen Sie Ihre Kinder.
Martina Bettin
Computer

Chat für Jugendliche - Sicherheitshinweise

Das Chatten im Internet ist eine Sache für sich. Auf der einen Seite ist die Anonymität ganz schön aber auf der anderen Seite verstecken sich hinter dieser Anonymität große …

Alkoholmissbrauch verursacht viele Todesfälle.
Anna Schmidt
Trinken

Alkohol ab 16 kaufen? - Hinweise zum Jugendschutz

Wer einen Kiosk oder einen kleinen Laden betreibt, in dem er auch Alkohol verkauft, sollte bei jüngerer Kundschaft auf Nummer Sicher gehen können, dass die Abgabe von Alkohol …

Gewinnspiele haben oft zwiespältigen Charakter.
Volker Beeden
Weiterbildung

Gewinnspiele ab 14? - Hinweise

"500 € zu gewinnen!" - Gewinnspiele sind Lockmittel zur Konsumsteigerung. Sie müssen daher wettbewerbsrechtliche Schranken beachten. Auch die Teilnahme Jugendlicher ist unter …

Feiern muss hin und wieder sein.
Annemarie Kremser
Freizeit

Partyzettel unter 18 - so feiern Sie legal

Auch wenn man noch unter 18 ist, möchte man gerne lang und ausgelassen feiern. Mit dem Partyzettel für Personen unter 18 ist dies möglich. Was Sie beachten müssen, damit Ihre …

Jugendliche dürfen längst nicht jeden Film sehen.
Anna Schmidt
Freizeit

Abends ins Kino - Hinweise für Jugendliche

Abends mit den besten Freunden ins Kino zu gehen, kann ein besonderes Vergnügen sein. Je nach Alter sind dem Ausflug jedoch Schranken gesetzt, denn das Jugendschutzgesetz …

Schon gesehen?

Discokugel basteln - Anleitung
Franziska Hense
Freizeit

Discokugel basteln - Anleitung

Wer kennt sie nicht? Die glitzernd-glamourösen Discokugeln, die in den 1970er Jahren so unglaublich populär waren und es auch heute noch sind. Doch wie können Sie sich selbst …

Disco tanzen lernen - die ersten Schritte für Anfänger
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Freizeit

Disco tanzen lernen - die ersten Schritte für Anfänger

Auf der Tanzfläche in der Disco ungelenk herumstehen statt tanzen, wer will das schon? Besser, man kann die einfachsten Tanzschritte im Discofox, die sich relativ leicht lernen lassen.

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Das könnte sie auch interessieren

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?
Lena Lehmann
Freizeit

Wie kühle ich Bier ohne Kühlschrank?

Wer kennt das nicht: Man hat zu einer großen Party eingeladen und bekommt die großen Mengen an Bier nicht in seinem Kühlschrank verstaut. Oder man trifft sich zu einer …

Mützen stricken - Anleitung
Elke M. Erichsen
Freizeit

Mützen stricken - Anleitung

Es ist immer noch, gerade auch bei jüngeren Leuten, groß in Mode, selbst gestrickte Mützen aller Art zu tragen. Stricken Sie also einfache Mützen, länger oder kürzer gehalten, …

Kreativ durch den Advent: So basteln Sie Ihren eigenen Adventskalender!
Alexandra Riebow
Freizeit

Adventskalender selber basteln - Anleitung

Adventskalender sind nicht nur für Kinder ein tolles Geschenk. Hinter jedem Türchen, verbirgt sich eine kleine Überraschung - Ganze 24 Tage lang bis das Christkind vor der Tür …