Alle Kategorien
Suche

Einen Kressekopf basteln - so geht's

Einen Kressekopf basteln - so geht's1:08
Video von Bianca Koring1:08

Ein Kressekopf ist wirklich lustig anzuschauen und Sie können diesen für wenig Geld selber basteln. Probieren Sie es einfach mal aus und beziehen Sie eventuell Ihre Kinder mit in die Bastelarbeiten ein.

Was Sie benötigen:

  • Nylonsocke oder Nylonstrumpfhose
  • Schere
  • Holzspäne
  • Kressesamen
  • Moosgummi
  • Bindfaden
  • Kleber

So können Sie einen Kressekopf selber machen

Einen Kressekopf können Sie ganz einfach selber basteln. Das Basteln wird auch Kindern sicherlich viel Freude bereiten.

  1. Damit Sie einen lustigen Kressekopf basteln können, brauchen Sie zunächst einmal eine Nylonsocke oder aber auch eine Nylonstrumpfhose. Wenn Sie eine Nylonsocke verwenden, müssen Sie diese kürzen, um in etwa die Länge des Nylonstrumpfes zu erhalten.
  2. Füllen Sie als Nächstes die Nylonsocke oder das Stück Nylonstrumpfhose mit Sägespäne. Solche Sägespäne bekommen Sie zum Beispiel in einer Tierhandlung, da diese Späne für gewöhnlich zum Säubern eines Kleintierkäfigs benutzt werden.
  3. Wenn Sie die Sägespäne hineingefüllt haben, können Sie oben auf die Sägespäne nun die Kressesamen streuen und dann die Nylonsocke beziehungsweise die Nylonstrumpfhose fest zubinden. Am besten Sie machen einen festen Knoten und schneiden dann das überschüssige Stück Nylon ab.

Das Gesicht von dem Kressekopf basteln

Damit Ihr Kressekopf nun auch noch ein freundliches Gesicht bekommt, müssen Sie dieses ebenfalls noch basteln.

  • Da Ihr Kressekopf regelmäßig gegossen werden muss, können Sie zum Basteln nur Materialien verwenden, die Wasser abweisend sind. Schneiden Sie also zum Beispiel aus Moosgummi Augen, Nase und einen Mund aus und kleben Sie diese dann mit auf den Kressekopf.
  • Statt Moosgummiaugen können Sie auch tolle aufklebbare Ballonaugen im Bastelladen kaufen und diese dann auf den Kressekopf kleben.
  • Wenn Sie einen Bindfaden zur Verfügung haben, können Sie auch mittig von dem Kressekopf etwas Nylon zusammen mit Holzspänen lang zupfen und dann den Nylonstrumpf zusammendrehen, damit es nach einer dicken Knollennase aussieht. Damit die Nase auch so bleibt, können Sie sie mit dem Bindfaden umwickeln.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos