Alle Kategorien
Suche

Einen Kompass online nutzen - mit diesen Angeboten klappt es

Die Wenigsten haben heutzutage noch einen altmodischen Kompass zuhause. Dagegen besitzt fast jeder einen Internetzugang. Es ist aber auch kein Problem, die Himmelsrichtungen online zu bestimmen.

Die Himmelsrichtungen können auch online bestimmt werden.
Die Himmelsrichtungen können auch online bestimmt werden.

Der Google Maps Compass online

  • Die erste Möglichkeit besteht darin, eine App von Google Maps zu benutzen. Es ist kein Programm, das erst heruntergeladen und installiert werden müsste, sondern eine sogenannte Web-App, die online genutzt wird.
  • Klicken Sie auf der verlinkten Seite auf den grünen Button "Jetzt starten". Sie werden auf eine Seite weitergeleitet, die Ihnen eine Google-Maps-Karte anzeigt.
  • Rechts unten erscheint eine Suchleiste. Geben Sie hier den Ort ein, an dem Sie die Himmelsrichtungen bestimmen wollen.
  • Den Kompass aktivieren Sie, indem Sie auf den blauen Button links unter der Karte klicken. Er erscheint genau an dem Ort, den Sie in die Suchleiste eingegeben haben.
  • Indem Sie auf den Kompass klicken, können Sie ihn an eine beliebige andere Stelle verschieben. Fahren Sie mit der Maus im Kreis darum herum, wenn Sie die genauen Gradzahlen herausfinden wollen. Ein roter Pfeil dreht sich dann mit der Maus mit, bis Sie auf diesen klicken, um den Pfeil zu fixieren. Die Gradzahl in diese Richtung wird Ihnen jetzt oben rechts in roter Farbe angezeigt.

Die App aus dem Play Store

  • Besitzen Sie ein Android-Smartphone, können Sie sich außerdem eine App aus dem Play Store online kostenlos herunterladen. Öffnen Sie dazu den Play Store und geben Sie "Kompass" in die Suchleiste ein. Wählen Sie das erste Angebot aus und klicken Sie auf "Installieren" und dann auf "Akzeptieren/Herunterladen". Die App wird automatisch heruntergeladen und installiert.
  • Durchsuchen Sie Ihre Apps nach dem gerade installierten Programm und öffnen Sie das es. Legen Sie das Smartphone flach auf einen Tisch oder halten Sie es möglichst gerade in der Hand. Nur wenn Sie dies beachten, wird Ihnen ein gewöhnlicher Kompass angezeigt. Dieser richtet sich automatisch nach Norden aus.
  • Stellen Sie das Smartphone vertikal auf und Sie werden bemerkten, dass die Anzeige sich ändert. Zusätzlich zu der klassischen Anzeige wird Ihnen jetzt die Gradzahl angezeigt. Wenn Sie sich um sich selbst drehen, ändert sich diese Anzeige.
  • Haben Sie das Gefühl, dass sich die Nadel nicht nach Norden ausrichtet, wird empfohlen, unter Einstellungen den Beschleunigungs-Sensor zu deaktivieren.
Teilen: