Alle Kategorien
Suche

Einen Globus selber bauen und mit Beleuchtung versehen

Ein selber gebauter Globus kann ein sehr hübscher Dekorationsgegenstand sein. Besonders, wenn Sie die aufgezeichneten Landkarten ein wenig individueller bauen möchten.

Kreieren Sie Effekte für den Globus.
Kreieren Sie Effekte für den Globus. © Rike / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • 2 Halbschalen für Kugelmalerei
  • Kontur und Malfarben für Hinterglasmalerei
  • dünnes Papier
  • Tesafilm
  • Pinsel
  • LED-Lämpchen

Die Kugel für den Globus bemalen

  1. Im Geschäft für Künstlerbedarf finden Sie ein Regal für Hinterglasmalerei. Hier gibt es Kugelformen in allen Größen. Wählen Sie eine davon für Ihren Globus, den Sie selber bauen, aus. Je größer, desto einfacher. Für die Beleuchtung sollte die Kugeln nicht kleiner als 20 cm sein.
  2. Pausen Sie die Konturen der Kontinente in der passenden Größe aus einem Atlas ab.
  3. Kleben Sie die Vorlagen auf die Außenseite der Kugelhälften.
  4. Innen zeichnen Sie nun zunächst die Konturen mit der Konturenfarbe ein.
  5. Falls einige Stellen glitzern sollen oder einen anderen Effekt erhalten sollen, malen Sie diesen direkt auf die Konturen.
  6. Beim Ausmalen der Flächen beginnen Sie mit der dunkelsten Farbe. Die helleren Farben können Sie später großzügig über die bereits gemalten Flächen pinseln.
  7. Lassen Sie die Farben zwischen den Arbeitsschritten gut trocknen.

Die Beleuchtung für den Globus selber bauen

Da die Lampe im Inneren der Kugel angebracht werden soll, ist eine LED empfehlenswert. Diese Technik produziert weniger Wärme und kann daher die Farbe nicht so stark angreifen.

  1. Kaufen Sie am besten eine fertige LED-Lichterkette mit nur wenigen Lämpchen. Verteilen Sie diese Lämpchen in den Kugelhälften.
  2. Um die Kugel nun verschließen zu können, müssen Sie an einer Stelle ein Loch in die Kugelschalen schneiden. Achten Sie darauf, dass die Kerben beider Kugelhälften auch in ihrer Bemalung zusammengehören.
  3. Legen Sie das Kabel in diese Kerben und schließen Sie die Kugeln.
  4. Wenn Sie das Loch nach oben gesetzt haben, können Sie die Kugeln nun an diesem Kabel aufhängen.
  5. Mit einem nach unten herausragenden Kabel sollten Sie für den Globus in einen Ständer selber bauen.
Teilen: