Alle Kategorien
Suche

Einen gebrochenen Spiegel reparieren – so geht's

Es gibt Menschen die können sich von gar nichts trennen. Nicht einmal von einem Spiegel der zum Beispiel gebrochen ist weil er zu Boden gefallen ist. Allerdings gibt es natürlich auch Unterschiede die zu beachten sind, wenn es darum geht einen gebrochenen Spiegel zu reparieren.

Einen gebrochenen Spiegel können Sie reparieren.
Einen gebrochenen Spiegel können Sie reparieren.

Was Sie benötigen:

  • Klebefolie
  • Spanplatte
  • doppelseitiges Klebeband
  • Stichsäge
  • Trapezmesser

Gerade wenn es sich um ein teures Exemplar von Spiegel handelt, ist es richtig schwer sich davon zu trennen. Allerdings sollten Sie auch realistisch sein. Sollte Ihr Spiegel in hunderte von Kleinteilen zerbrochen sein, sollten Sie sich von ihm verabschieden. Denn einen gebrochenen Spiegel zu reparieren lohnt nur dann wenn es sich um einige wenige Bruchstücke handelt.

Einen gebrochenen Spiegel können Sie unter Umständen reparieren

  • Auch im modischen Sinne kann ein gebrochener Spiegel etwas schönes darstellen, sofern er rapariert wird. Allerdings benötigen Sie einige Dinge, um Ihren gebrochenen Spiegel wieder dauerhaft reparieren zu können.
  • Setzen Sie Ihren Spiegel vor Beginn der eigentlichen Arbeit so zusammen, wie er später aussehen soll.
  • Nehmen Sie nun eine dünne Spanplatte die natürlich etwas größer sein sollte als Ihr Spiegel selbst.
  • Auf diese Spanplatte legen Sie nun eine Klebefolie bei der Sie die Schutzschicht bereits entfernt haben und befestigen sie diese mit einem  einfachen Klebeband.
  • Nun können Sie die Teile Ihres Spiegels vorsichtig auf der Folie aneinandersetzen. Arbeiten Sie sehr vorsichtig und bedenken Sie, dass Sie einmal aufgeklebte Spiegelteile durch die enorme Klebekraft nicht mehr entfernen können.
  • Wenn Sie Ihren Spiegel so wieder zusammengesetzt haben schneiden Sie die überschüssige Folie mittels eines Trapezmessers vorsichtig ab.
  • Nun zeichnen Sie die Umrisse Ihres Spiegels auf der Spanplatte an. Bei den nun folgenden Arbeiten sollten Sie eine weitere Person hinzuziehen.
  • Ziehen Sie nun die Folie mit Ihrem Spiegel vorsichtig von der Spanplatte. Sägen Sie nun den angezeichneten Umriss mittels einer Stichsäge aus.
  • Nun bringen Sie auf diesem Teil einige Streifen doppelseitiges Klebeband an und entfernen die Schutzschicht.
  • Jetzt sollten Sie Ihre Folie mit dem Spiegel vorsichtig und genau passend auf diese Spanplatte auflegen und sofort fest andrücken.
  • Sie können nun entweder einfach Aufhänger anbringen, stabiler wäre es allerdings auch für den Spiegel selbst, wenn Sie ihn noch mit einem schönen Rahmen versehen würden.
  • Es ist zwar mit einiger Arbeit verbunden wenn Sie Ihren gebrochenen Spiegel reparieren wollen, das Ergebnis allerdings kann sich dann durchaus sehen lassen.
Teilen: