Alle Kategorien
Suche

Einen Durchlauferhitzer in der Küche anschließen

Bei vielen Küchen ist zur Erwärmung des Wassers zum Spülen ein Durchlauferhitzer installiert. Dieser ermöglicht Warmwasser ohne großen Aufwand.

Durchlauferhitzer für Warmwasser installieren.
Durchlauferhitzer für Warmwasser installieren. © Claudia Hautumm / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Durchlauferhitzer mit Installationsmaterial
  • Werkzeugkasten
  • Bohrmaschine mit Bohrerkasten
  • Rohrzange

Der Durchlauferhitzer in der Küche

  • Trotz Zentralheizung gibt es in vielen Wohnungen zur Erzeugung von Warmwasser Durchlauferhitzer. Vor allem in der Küche sind diese häufig zu finden.
  • Der Durchlauferhitzer benötigt neben dem Stromanschluss eine Wasserzufuhr. Der Ausgang des Durchlauferhitzers wird an einen Warmwasseranschluss des Wasserhahns angeschlossen.
  • Die Stromversorgung kann entweder durch einen festen Stromanschluss erfolgen oder durch eine einfache Steckdose.

So schließen Sie einen Durchlauferhitzer an

  1. Als erstes müssen Sie das Gerät an einer geeigneten Stelle an der Wand befestigen. In der Regel wird der Durchlauferhitzer im Spülensschrank untergebracht, da sich dort die erforderlichen Wasseranschlüsse befinden. Bohren Sie dort entsprechende Befestigungslöcher in die Wand und schrauben Sie den Durchlauferhitzer dort fest.
  2. Nun müssen die Wasseranschlüsse installiert werden. Vorher sollten Sie jedoch, falls noch nicht geschehen, die Wasserzufuhr abstellen, indem Sie das Eckventil des Wasseranschlusses schließen.
  3. Schließen Sie mit den beigelegten Schläuchen den Zulauf des Durchlauferhitzers an den Anschluss für die Wasserversorgung an.
  4. Der Ausgang des Durchlauferhitzers muss nun mit dem Warmwasseranschluss des Wasserhahns verbunden werden. Auch hierzu verwenden Sie den dem Durchlauferhitzer beigefügten Schlauch.
  5. Zum Schluss erfolgt noch der Anschluss für die Stromversorgung. In den meisten Fällen wird dies über einen einfachen Netzstecker geschehen, den sie in die Steckdose stecken.
  6. Falls dies nicht der Fall ist, müssen Sie von der nächsten Verteilerdose eine Stromleitung zum Durchlauferhitzer legen und diese mit dem Durchlauferhitzer verbinden. Denken Sie daran, vor der Installation unbedingt den Strom für die Küche abzustellen. Öffnen Sie dann die Verteilerdose und schließen Sie eine dreiadrige Stromleitung entsprechend der Farbkennzeichnung der Leitungen an den Stromanschluss des Verteilers an. Diese verlegen Sie anschließend zum Durchlauferhitzer und verbinden Sie mit dessen Stromanschluss.
Teilen: