Alle Kategorien
Suche

Einen Bastel- und Künstlerbedarf eröffnen - so wird's erfolgreich

Wenn auch Sie gerne basteln und dies als großes Hobby betrachten, haben Sie vielleicht auch schon einmal daran gedacht, Ihr Hobby zum Beruf zu machen, und einen Laden für Bastel- und Künstlerbedarf zu eröffnen. Lesen Sie hier, wie Sie dabei am besten vorgehen.

Bei Ihnen sollte man gerne shoppen!
Bei Ihnen sollte man gerne shoppen!

Die richtige Location für den Bastelladen ist wichtig

  • Wenn Sie einen Bastelladen eröffnen möchten, ist natürlich die passende Location sehr wichtig. Allerdings liegt hier auch schon die Schwierigkeit - Sie müssen einen Laden finden, der groß genug ist und an dem möglichst täglich viele Menschen vorbeikommen. Dies muss natürlich auch bezahlbar sein.
  • Legen Sie also unbedingt ein Budget fest, welches Sie dann auch nicht überschreiten sollten, und gehen Sie auf die Suche nach einem passenden Laden. Immobilienmakler können hier auch oft hilfreich sein. Beauftragen Sie einen und studieren Sie regelmäßig die Anzeigen in Ihrem Regionalblatt.

Ein breites Sortiment an Künstlerbedarf anbieten

  • Auch ein breites Sortiment ist wichtig, wenn Sie Bastelfreudige und Künstler in Ihrem Laden als Stammkunden begrüßen möchten. Hier sollte für jeden etwas zu finden sein. 
  • Decken Sie sich unbedingt saisonal mit Materialien ein, die zu bestimmten Zeiten besonders gefragt sind. In der ersten Jahreshälfte sind dies beispielsweise Rohlinge für Schultüten, Bastelutensilien für Ostern und Papier- und Krepppbänder in verschiedenen Pastell- und Frühlingsfarben.
  • Zum Winter hin benötigen Sie ein breites Sortiment an Bastelmaterialien und Künstlerbedarf, die Herbst- und Winterdeko ermöglichen wie z. B. Rohkränze und weihnachtliche Elemente.
  • Auch immer wichtig sind Bastelaccessoires, Kleber, Farben und Malutensilien.
  • Haben Sie keine üppigen Lagermöglichkeiten, sollten Sie unbedingt auch die Möglichkeit anbieten, gewünschte Artikel schnell zu beschaffen. Hierfür ist im Vorfeld Recherche notwendig. Machen Sie Unternehmen ausfindig, bei denen Sie schnell Bastelwaren bestellen können.

Wichtig ist natürlich auch die Werbung für Ihren Künstlerbedarf. Verteilen Sie zur Eröffnung Flyer, inserieren Sie regelmäßig in einer regionalen Zeitung, und lassen Sie eine kleine Informationsbroschüre drucken, die Sie beispielsweise bei Ärzten im Wartezimmer, in Kindergärten an der Pinnwand oder auch in Schulen, Krankenhäusern oder Supermärkten auslegen oder aufhängen können.

Teilen: