Alle Kategorien
Suche

Einen Basketball dribbeln lernen

Bei einem Basketballspiel fällt sofort auf, wie gekonnt die Spieler den Ball dribbeln und ihn so für die Gegner unerreichbar machen. Anders als durch Dribbeln dürfen Sie den Basketball auch gar nicht bewegen. Spätestens, wenn Sie selbst diesen Sport ausüben, werden Sie feststellen, wie schwierig das Dribbeln wirklich ist. Aber keine Panik, den Basketball zu dribbeln ist eine reine Übungssache und Sie werden mit der Zeit immer geschickter.

Das Dribbeln ist eine reine Übungssache.
Das Dribbeln ist eine reine Übungssache.

Was Sie benötigen:

  • Basketball
  • Zeit und Geduld

So lernen Sie, einen Basketball zu dribbeln

Üben Sie immer auf einem ebenen Hartboden, nur so springt der Basketball richtig auf und Sie haben ihn besser unter Kontrolle. Dribbeln Sie immer nur mit einer Hand, das ist später beim Spiel sehr wichtig.

  • Stellen Sie sich gerade hin und werfen den Ball vor sich zu Boden, mit der rechten Hand schlagen Sie sachte auf, der Ball sollte nicht über Brusthöhe kommen und nicht unter Hüfthöhe. Vor allem sollte er vor Ihnen, gerade, auf und abspringen.
  • Variieren Sie die Schlagkraft und Geschwindigkeit, also Dribbeln, bis Sie den Ball unter Kontrolle behalten, ohne dass er Ihnen wegspringt, machen Sie dasselbe mit der linken Hand.
  • Üben Sie ruhig und konzentriert. Wenn Sie den Ball auf der Stelle dribbeln können, ohne dem Ball auch nur einen Schritt nachlaufen zu müssen, können Sie mit der nächsten Übung weitermachen.
  • Nun dribbeln Sie den Basketball in gleichmäßiger nicht zu schneller Folge von der linken Hand zur rechten.
  • Dribbeln Sie den Basketball um sich herum, ohne zu sehr mit dem Oberkörper mitzugehen, machen Sie die Hauptarbeit mit den Händen und Armen. Dabei dribbeln Sie erst mit der rechten dann mit der linken Hand.
  • Nehmen Sie nun den Ball und bewegen Sie sich beim Dribbeln vorwärts. Der Ball geht dabei mit, Sie dürfen ihn aber nicht zu schräg von sich weg schlagen.
  • Steigern Sie die Geschwindigkeit, sobald Sie die Übungen leicht beherrschen.
  • Dribbeln Sie den Ball auch im Stehen zwischen den Beinen durch, dies ist schon ein wenig schwieriger. Sie schlagen dazu den Ball mit der rechten Hand schräg zwischen den Beinen durch und fangen ihn mit der linken Hand ab und Dribbeln weiter.

Je häufiger Sie das Dribbeln üben und Ihre Geschwindigkeit steigern, desto geschickter werden Sie auch.

Teilen: