Alle Kategorien
Suche

Eine Zündschnur selber machen

Normalerweise ist die Zündschnur fest mit dem Feuerwerkskörper verbunden. Wenn Sie selbst mal eine Zündschnur herstellen wollen, um die vorhandene Zündschnur zu verlängern, ist Vorsicht das oberste Gebot.

Vorsicht bei der Handhabung mit Feuerwerkskörpern
Vorsicht bei der Handhabung mit Feuerwerkskörpern

Was Sie benötigen:

  • Schnur oder Baumwollfaden
  • Schere
  • Papier zur Unterlage
  • Alkohol, hochprozentig
  • Schwarzpulver aus der Apotheke

So können Sie eine Zündschnur selber machen

  1. Um eine Zündschnur selber zu machen, legen Sie ein Papier als Unterlage auf Ihre Arbeitsfläche.
  2. Schneiden Sie einen ca. 20 cm langen Baumwollfaden oder eine dickere Schnur von der Rolle ab.
  3. Sollte der Baumwollfaden zu dünn sein, drehen Sie mehrere Fäden zusammen.
  4. Falls Sie nur eine Zündschnur brauchen, stellen Sie vorsichtshalber zwei oder drei her, dann können Sie versuchsweise eine oder zwei Schnüre abbrennen.
  5. Schütten Sie etwas Alkohol in einen flachen Teller und legen die Schnüre oder den Faden hinein.
  6. In einen zweiten Teller streuen Sie das Schwarzpulver.
  7. Die angefeuchteten Schnüre legen Sie jetzt in das Schwarzpulver bzw. drehen diese, dass das Pulver an alle Stelle gelangt.
  8. Lassen Sie die Schnüre an der Luft trocknen.
  9. Achten Sie auch darauf, dass Sie während der Herstellung der Zündschnur das Fenster offenlassen, weil der Alkohol doch sehr stark ausdünstet.
  10. Wenn das Schwarzpulver an Ihrer Zündschnur ganz getrocknet ist, träufeln Sie wieder Alkohol über die Schnur und legen diese anschließend noch einmal in Schwarzpulver.
  11. Diesen Vorgang können Sie bis zu dreimal wiederholen. Wichtig ist nur, dass das Pulver immer gut angetrocknet ist, bevor Sie mit dem nächsten Vorgang beginnen.
  12. Danach können Sie eine Schnur an der Luft probehalber abbrennen lassen.

Schwarzpulver dürfen Sie niemals in geschlossen Räumen verwenden!

Einfache Form zur Herstellung einer Zündschnur

  1. Um eine einfache Zündschnur selber zu machen nehmen Sie wieder eine Schnur in der passenden Länge.
  2. Besorgen Sie sich Tipp-Ex mit dem Feuerzeichen,
  3. Bepinseln Sie die Schnur mit dem Tipp-Ex.
  4. Lassen Sie die Zündschnur trocknen.
  5. Danach können Sie die Zündschnur verwenden.

Denken Sie daran, dass das Herstellen einer Zündschnur gefährlich ist!

Teilen: