Alle Kategorien
Suche

Eine Verschalung bauen - so geht's für Estrich

Wenn auch Sie damit beschäftigt sind, eine Planung für den Bau eines Estrichbodens zu erarbeiten, sollten Sie natürlich wissen, dass Sie für diese Arbeit eine Verschalung bauen müssen.

Eine Verschalung für Estrich.
Eine Verschalung für Estrich.

Was Sie benötigen:

  • Schalbretter
  • Holzleisten
  • Schalöl
  • Estrich

Im folgenden geht es darum, für einen Estrichboden im Freien eine solche Verschalung zu bauen. Zumeist wird ein Estrichboden zum Beispiel für ein Gartenhaus oder eine Gerätehütte benötigt. Hier sollten Sie dann mit einer Holzverschalung arbeiten, um einen sauberen Estrichboden zu erhalten.

Eine Verschalung für Estrich bauen - die Vorbereitung

  • Wenn Sie eine Verschalung bauen, sollten die Schalbretter immer genau die Höhe haben, die der spätere Estrich erhält. Dies ist auch wichtig im Bezug auf das Abziehen desselben.
  • Besorgen Sie sich relativ neuwertige Schalbretter, damit Sie später keine Probleme, haben diese wieder zu entfernen, weil sich der Estrich trotz Schalöl darin festgesetzt hat.
  • Außerdem sollten Sie sich entscheiden, ob Sie die Verschalung auf oder im Boden anbringen wollen. Für kleinere Flächen genügt es zumeist, dies auf dem Boden vorzunehmen.

Die Verschalung anbringen - die Arbeitschritte

  1. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, die Verschalung in den Boden einzubringen, müssen Sie zuerst die Fläche etwas ausgraben. Achten Sie immer darauf, dass die zu bearbeitende Fläche absolut gerade ist.
  2. Danach messen Sie die Fläche nochmals aus und montieren aus den Schalbrettern einen Rahmen, indem Sie diesen zusammenschrauben. Bringen Sie die Schrauben aber so an, dass Sie diese später wieder entfernen können.
  3. Setzen Sie nun diesen Rahmen in den Boden ein und streichen diesen dann innen mit Schalöl ein. Dies verhindert, dass der Estrich an den Schalbrettern anhaftet. So können Sie später diese leichter entfernen. 
  4. Wenn Sie sich dafür entschieden haben, eine Schalung zu bauen, die auf dem Boden angebracht wird, bauen Sie sich ebenfalls einen Rahmen, der auf dem Boden aufgesetzt wird.
  5. Diese Verschalung müssen Sie allerdings noch zusätzlich mit Holzleisten, die Sie dahinter anbringen abstützen. Auch hier müssen Sie die Verschalung wieder innen mit Schalöl einstreichen.
Teilen: