Alle Kategorien
Suche

Eine Strickanleitung für eine Baskenmütze

Baskenmützen stehen jeder Frau. Sie sind ideale Begleiter für Bad-Hair-Days. Mit einer einfachen Strickanleitung fertigen Sie an einem Wochenende eine Baskenmütze in Ihrer Lieblingsfarbe an.

Macht Spaß: Stricken in bunten Farben.
Macht Spaß: Stricken in bunten Farben.

Was Sie benötigen:

  • Rundstricknadel Stärke 3 für das Bündchen
  • Rundstricknadel Stärke 3,5
  • Nadelspiel Stärke 3,5
  • Wolle in Ihrer Lieblingsfarbe

Mützen stricken ist nicht schwer, sie sollten allerdings nicht gerade zu den Anfängerstücken gehören. Da Mützen normalerweise in Runden gestrickt werden, brauchen Sie dafür ein Nadelspiel wie beim Sockenstricken. Der Umgang mit einem Nadelspiel ist aber gerade für Anfänger nicht ganz einfach. Alternativ können Sie entgegen der Strickanleitung für Ihre Baskenmütze auch eine sehr kurze Rundstricknadel verwenden.

Bevor Sie mit Ihrer Baskenmütze beginnen - die Maschenprobe

Stricken Sie unbedingt vor Beginn Ihrer Strickarbeit eine Maschenprobe. Nicht jede Wolle ist gleich. Stimmt die Maschenprobe nicht, stimmen auch die Maße Ihrer fertigen Mütze nicht.

  • Stricken Sie die Maschenprobe im späteren Mützenmuster, im Perlmuster. Dafür stricken Sie in der ersten Reihe im Wechsel jeweils eine rechte und eine linke Masche, in der Rückreihe stricken Sie über einer rechten Masche eine linke Masche und umgekehrt.
  • Die Maschenprobe von 21 Maschen und 28 Reihen sollte ein Quadrat von 10 x 10 Zentimetern ergeben. Passt alles? Dann kann es ja losgehen.

Baskenmütze im Perlmuster - die Strickanleitung

Die Strickanleitung ist für einen Kopfumfang von 52/54 Zentimetern ausgelegt.

  1. Nehmen Sie mit der Rundstricknadel in Stärke 3 110 Maschen auf und stricken Sie die erste Runde rechts.
  2. Danach stricken Sie 4 Zentimeter hoch im Bündchenmuster. Dafür im Wechsel eine Masche links, eine Masche rechts stricken.
  3. Nach dem Bündchenmuster wechseln Sie auf Nadelstärke 3,5 und beginnen mit dem Perlmuster. In der ersten Runde nehmen Sie dabei gleichmäßig verteilt 10 Maschen zu, sodass sich anschließend 120 Maschen auf der Nadel befinden.
  4. Stricken Sie insgesamt 21 Zentimeter im Perlmuster.
  5. Die nächste Runde besteht aus rechten Maschen, wobei Sie gleichmäßig verteilt 30 von ihnen durch Zusammenstricken abnehmen.
  6. Jetzt wechseln Sie entweder zu einem Nadelspiel oder einer kurzen Rundstricknadel in Stärke 3,5, stricken kraus rechts weiter und nehmen in jeder zweiten Runde gleichmäßig verteilt je 9 Maschen ab.
  7. Wenn nur noch 9 Maschen auf der Nadel sind, wird der Faden durch diese Maschen gezogen und verknotet. Fertig ist Ihre neue Baskenmütze.

Nach dieser einfachen Strickanleitung ist die Baskenmütze so schnell fertig, dass Sie sich ruhig mehrere Exemplare in verschiedenen Farben stricken können. Oder wie wäre es mit selbst gestrickten Baskenmützen als Geschenk für liebe Verwandte und Freundinnen?

Teilen: