Alle Kategorien
Suche

Eine Schalmütze stricken - so gelingt's

Eine Schalmütze stricken - so gelingt's1:35
Video von Lars Schmidt1:35

Sie können eine Schalmütze je nach Witterung als Schal oder als Mütze tragen. Die Schalmütze ist mollig warm und sieht immer flott aus. Erfahren Sie hier, wie Sie diese stricken können.

Was Sie benötigen:

  • 1 bis 2 Knäuel Wolle
  • Rundstricknadel passender Stärke

Wie Sie eine Schalmütze selber stricken

Mit dicker Wolle und einer großen Rundstricknadel haben Sie die Schalmütze in wenigen Stunden gestrickt.

  1. Die Schalmütze ist im Grunde ein Strickschlauch mit einer Breite von 25cm und einer Länge von 30cm.
  2. Machen Sie eine Maschenprobe, bevor Sie mit dem Stricken beginnen. Schlagen Sie 15 Maschen an und stricken Sie im Perlmuster etwa 10cm.
  3. Das Perlmuster besteht aus abwechselnd einer rechten und einer linken Masche. In der folgenden Reihe wird das Muster versetzt, also eine rechte Masche wird links abgestrickt und eine linke Masche rechts. Wenn Sie das Muster in der Folgereihe nicht versetzen, erhalten Sie ein Rippenmuster (eins rechts, eins links).
  4. Berechnen Sie anhand Ihrer Maschenprobe, wie viele Maschen Sie anschlagen müssen, um 50cm Strick zu erhalten.
  5. Schlagen Sie die erforderliche Maschenanzahl mit Ihrer Rundstricknadel an und schließen Sie die angeschlagenen Maschen zum Kreis, d. h. Sie stricken keine Rückreihe, sondern weiter im Kreis.
  6. Stricken Sie einen Schlauch von 30cm Länge im Perlmuster.
  7. Ketten Sie alle Maschen locker ab.

So unterschiedlich können Sie die Schalmütze tragen

  • Als Schal tragen Sie den Strickschlauch einfach um den Hals.
  • Als Mütze verwenden Sie den Strickschlauch so: Setzen Sie den Strickschlauch auf Ihren Kopf, nehmen den überstehenden Teil des Schlauchs in die Hand und drehen ihn ein paar Mal nach rechts oder links. Dabei verschließen Sie die Öffnung des Strickschlauchs. Ziehen Sie den oberen Teil über den Kopf. Die Mütze besteht dann also aus zwei Lagen Strick.
  • Bei Minusgraden können Sie die Schalmütze als Sturmhaube tragen. Dazu ziehen Sie den Schlauch ganz über den Kopf, also wie als Schal, und ziehen dann den hinteren Teil wieder über den Kopf nach oben.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos