Alle Kategorien
Suche

Eine Pinata bauen - so gelingt ein Einhorn

Eine Pinata bauen - so gelingt ein Einhorn 3:57
Video von Brigitte Aehnelt3:57

Für einen Kindergeburtstag ist eine Pinata etwas Tolles. Besonders bei Mädchen beliebt sind Einhörner, die allerdings aufwendig zu bauen sind. Doch mit Geduld und viel Zeit bekommen Sie auch dieses hin.

Was Sie benötigen:

  • Geduld
  • Zeit
  • Tapetenkleister
  • Mehl
  • Wasser
  • 2 Luftpallons
  • Zeitungspapier
  • Kordeln
  • Tesakrepp
  • 5 Papprollen (Küchenpapier)
  • Eierkarton
  • Dekozuckertüte
  • Tonkarton
  • weißes Papier
  • Farben
  • Kreppband

Seien Sie geduldig, wenn Sie die Einhorn-Pinata bauen.

So bauen Sie das Grundgerüst

  1. Stellen Sie eine Klebemasse für das Pappmaschee her. Diese kann entweder aus angerührtem Tapetenkleister oder aus Mehl, welches zu gleichen Teilen mit Wasser vermischt ist, bestehen.
  2. Pusten Sie zwei Luftballons auf. Einer ist für den Körper, der andere für den Kopf. Dementsprechend groß sollten die Beiden auch sein.
  3. Reißen Sie Zeitungspapier in etwa 2 cm breite Streifen, ziehen es durch die Klebemasse und legen es kreuz und quer auf die Ballons.
  4. Bedecken Sie beide Ballons mit je zwei Schichten und lassen Sie sie dann auf einem Eimer oder Blumentopf trocknen.
  5. Befestigen Sie mit Tesakrepp um den Körper zwei Kordeln, damit die Pinata später hingehängt werden kann.
  6. Nun folgen wieder zwei Schichten Pappmaschee für Körper und Kopf.

Nach dem Trocknen wird es etwas schwieriger. Am besten Sie bauen nun zu zweit weiter:

  1. Nehmen Sie eine Papprolle, am besten vom Küchenpapier, halten diese an die Stelle des Kopfes, an der später der Hals sein soll, und zeichnen mit Bleistift einen Kreis an.
  2. Das Gleiche wiederholen Sie auch am Körper.
  3. Schneiden Sie nun die Kreise aus und stecken Sie die Papprolle hinein. Sollte sie zu lang sein, kürzen Sie sie entsprechend.
  4. Fixieren Sie die Rolle an Körper und Kopf mit Tesakrepp.
  5. Für die Beine verwenden Sie ebenfalls solche Rollen. Diese bringen Sie auf die gleiche Weise an wie den Hals.
  6. Für die Ohren des Einhorns schneiden Sie die Spitzen aus einem Eierkarton aus.
  7. Für das Horn verwenden Sie entweder eine kleine Dekozuckertüte oder Sie drehen aus Tonkarton oder anderer dünner Pappe eine Spitze, die Sie dann am Kopf fixieren.
  8. Nun überziehen Sie ein weiteres Mal das Einhorn mit zwei Schichten Pappmaschee. Dieses Mal verwenden Sie jedoch weißes Papier.

So vollenden Sie die Pinata

  1. Nach dem die Pinata getrocknet ist, stechen Sie mit einer Nadel in die Luftballons und entfernen diese.
  2. Füllen Sie in den Körper ein paar Süßigkeiten und verschließen Sie die Löcher, in dem Sie weißes Papier darüber kleben.
  3. Für den Schwanz befestigen Sie eine dicke Kordel am Hinterteil.
  4. Nun können Sie das Einhorn kunterbunt anmalen oder mit Kreppband bekleben, in das Sie viele Fransen schneiden.
  5. Jetzt brauchen Sie die Pinata nur noch aufhängen und sich daran erfreuen, wie die Kinder abwechselnd auf sie einschlagen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos