Alle Kategorien
Suche

Eine Lederhandtasche selbst nähen - so geht's

Eine Lederhandtasche können Sie auch selbst nähen, wenn Sie gerne eigene Kreationen schaffen. Wie es geht, erfahren Sie hier.

Nähen Sie sich eine Ledertasche selber.
Nähen Sie sich eine Ledertasche selber.

Was Sie benötigen:

  • Lederstoff
  • Reißverschluss
  • Stoff fürs Innenfutter
  • Knöpfe/Accessoires
  • Nähmaschine
  • Garn
  • Nadel
  • Stecknadeln

Für eine Lederhandtasche benötigen Sie zum Nähen möglichst weiches Leder. Dies lässt sich wesentlich leichter verarbeiten, als wenn Sie einen dicken Lederstoff verwenden. Damit hat die Nähmaschine einige Mühe und es kann sein, dass Ihnen die Nadel abbricht. Deswegen fühlen Sie vor dem Kauf den Lederstoff, bestellen Sie ihn besser nicht im Internet. Nur mit der "Fühlprobe" können Sie spüren, inwiefern sich der Stoff gut nähen lässt.

Die Lederhandtasche designen

  • Zunächst einmal benötigen Sie ein Design. Überlegen Sie sich, wie groß die Ledertasche werden soll, welche Innentaschen und kleine Handy- oder Kosmetiktaschen sie im Innenleben haben soll.
  • Sie können auch eine bereits vorhandene Tasche als "Vorbild" nehmen. Schauen Sie sich dort ab, wo und wie kleine Taschen eingearbeitet sind.
  • Nach einer solchen Vorlage erstellen Sie dann ein Grundmodell, indem Sie mit Kreide einzelne Schnittteile für die Lederhandtasche auf den Lederstoff aufzeichnen.

Die Tasche nähen

  1. Die eingezeichneten Teile schneiden Sie nun sauber aus und fixieren Sie so aneinander, wie sie später auch aneinandergenäht gehören. Zum Fixieren nutzen Sie Stecknadeln.
  2. Nun beginnt das eigentliche Nähen. Fügen Sie die Teile nun mit Ihrer Nähmaschine aneinander.
  3. Danach ist das Innenfutter an der Reihe. Nähen Sie dies innen in die Tasche ein.
  4. Fügen Sie die Teile nun mit Ihrer Nähmaschine aneinander.
  5. Jetzt ist der Reißverschluss an der Reihe. Stecken Sie ihn vor dem Einnähen fest, damit er nicht verrutschen kann.
  6. Am Schluss fügen Sie noch die Tragehenkel an. Diese können Sie aus dem Lederstoff so nähen, dass Sie einen großen, breiten Streifen (ca 10 cm breit) ausschneiden und ihn fest zusammenrollen. Diese "Wurst" nähen Sie an beiden Enden zusammen.
  7. Jetzt nähen Sie diese Henkel an Ihre Lederhandtasche.

Das Schneidern einer Lederhandtasche ist nicht unbedingt einfach, allerdings gewinnt man, je öfter man sich mit einer Näharbeit beschäftigt immer mehr an Routine, und kann sich dann auch an schwierigere Projekte heranwagen!

Teilen: