Alle Kategorien
Suche

Eine Kochschürze nähen - so gelingt's

Eine Kochschürze nähen - so gelingt's2:51
Video von Brigitte Aehnelt2:51

Eine Kochschürze können Sie ganz schnell und einfach selber nähen. Es kann Ihnen sogar als Anfänger innerhalb einer guten Stunde gelingen - sofern Sie sich richtig vorbereiten.

Was Sie benötigen:

  • Maßband
  • Stoff
  • Stoffband
  • Nähmaschine
  • farblich passendes Nähgarn

Vor dem Nähen immer messen - so erledigen Sie die Vorbereitungen

Eine einfache Kochschürze für den Haushalt nähen Sie sich wirklich in kürzester Zeit.

  1. Messen Sie aus, wie breit der Latz der Schürze sein muss und wie lang Sie ihn haben möchten. Notieren Sie die Maße.
  2. Dann messen Sie aus, wie lang das Band um Ihren Hals mindestens reichen sollte, und geben noch 30 cm dazu. Notieren Sie auch diesen Wert.
  3. Nun messen Sie noch, wie breit und lang die Schürze unten sein muss, damit Sie sie um Ihren Körper binden können. Profis wickeln sich komplett ein, um die Kleidung rund herum zu schützen. Für Ihren Haushalt reicht es aber, wenn der Stoff einfach gut über die Hüften reicht. 
  4. Notieren Sie sich diese Maße und vergessen Sie sich auch hier nicht, das Band auszumessen und mitzurechnen. Wenn der Schürzenstoff hinten nicht ganz aufeinandertrifft, muss das Band lang genug sein. Möchten Sie sich einwickeln, dann wird das Band vorne geschlossen und muss umso länger sein.
  5. Wenn alles endlich vermessen und notiert ist, legen Sie sich den Stoff breit aus und schneiden ihn zu. Die Kochschürze wird hübscher, wenn Sie die Ecken etwas abrunden und den Übergang vom Latz zum Unterteil der Schürze auch in einem Bogen zuschneiden und nicht im rechten Winkel.
  6. Achten Sie beim Schnitt darauf, dass die Schürze nach unten etwas ausgestellt zugeschnitten wird. D. h., sie wird etwas breiter, damit Sie sie gut fällt und auch über jede Kleidung passt, denn die soll ja mit der Schürze geschützt werden.
  7. Geben Sie auch rundherum 1 bis 1 1/2 cm Nahtzugabe hinzu.
  8. Schneiden Sie dann auch das Band in den notwendigen Längen zu.

Die Kochschürze fertig nähen - die nächsten Schritte

  1. Schlagen Sie rundherum den Stoffrand zweimal ca. 1/2 cm ein und stecken Sie ihn fest.
  2. Dann stecken Sie an den Ecken des Latzes der Schürze die Halsbänder noch in dem Saum fest.
  3. Verfahren Sie ebenso am Bund der Kochschürze.
  4. Schließlich nähen Sie den Saum mit der Maschine um den gesamten Stoff herum fest und ziehen die Stecknadeln wieder heraus.
  5. Wenn Sie auf dem Bauch oder am Latz Applikationen oder eine Tasche haben möchten, dann schneiden Sie sich ein passendes Stück Stoff in der gewünschten Form zu.
  6. Sie können für die Tasche einen Halbkreis, ein Rechteck oder ein Quadrat wählen. Umsäumen Sie die Tasche und nähen Sie sie dann auf die Schürze.
  7. Für Kinder sind Applikationen in Form von Figuren schön. Diese können Sie auch als Tasche aufnähen. Achten Sie darauf, einfache Formen in auffälligen Farben zu wählen, ein Herz oder eine Ente haben Sie schnell aus dem Stoff ausgeschnitten und aufgenäht. 

Gutes Gelingen!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos