Alle Kategorien
Suche

Eine Frosch-Laterne herstellen - so wird es kreativ

Eine Frosch-Laterne herstellen - so wird es kreativ2:46
Video von Lars Schmidt2:46

Möchten Sie mit Ihrem Kind eine auffällige St.-Martins-Laterne basteln? Dann sollten Sie eine tolle Frosch-Laterne herstellen. Die Herstellung ist ganz einfach und das Resultat sieht wirklich lustig aus.

Was Sie benötigen:

  • Luftballon
  • grünes Transparentpapier
  • Kleister
  • grüne Pappe
  • gelbe Pappe
  • weiße Pappe
  • schwarzen Filzstift
  • 4 grüne Pfeifenreiniger

Den Körper vom Frosch vorbereiten

Wenn Sie eine Frosch-Laterne basteln möchten, sollten Sie zuerst die Grundform vom Frosch herstellen:

  1. Beginnen Sie dafür zuerst damit, einen Luftballon aufzublasen, der später die Grundform vom Frosch einnimmt.
  2. Nachdem Sie den Luftballon zugeknotet haben, können Sie als Nächstes grünes Transparentpapier zerreißen. Die Transparentpapierstücke müssen nicht gleich groß sein.
  3. Damit das Transparentpapier nun auf dem Luftballon kleben bleibt, müssen Sie Tapetenkleister anrühren.
  4. Nun können Sie das Transparentpapier mit dem Kleister einpinseln und dann den Luftballon rundherum damit bekleben. Kleben Sie für die Stabilität ruhig mehrere Schichten übereinander.
  5. Lassen Sie anschließend den Kleister ca. 2 Tage lang trocknen, bevor Sie das Basteln fortsetzen.

Die ausgefallene Laterne fertig stellen

Wenn die Grundform der Frosch-Laterne getrocknet ist, können Sie Ihre Bastelarbeiten auch schon fortsetzen:

  1. Zeichnen Sie zum Fertigstellen zuerst zwei große ovale Formen auf grüne Pappe, um die Füße vom Frosch darzustellen.
  2. Anschließend müssen Sie 6 Kreise auf gelbe Pappe aufzeichnen und dann sowohl die grünen Ovale als auch die gelben Kreise ausschneiden.
  3. Kleben Sie nun je 3 Kreise an das vordere Stück eines Ovals.
  4. Im Anschluss dessen müssen Sie die letzten 3 Schritte wiederholen, um auch die Hände vom Frosch zu basteln. Allerdings sollten die Hände etwas kleiner als die Füße werden.
  5. Danach müssen Sie an jede Hand und an jeden Fuß jeweils einen grünen Pfeifenreiniger kleben.
  6. Zerstechen Sie nun den Luftballon und kleben Sie dann mittig rechts und links jeweils eine Hand an die Grundform.
  7. Danach müssen Sie auf der Unterseite der Form auch noch die Füße ankleben.
  8. Schneiden Sie nun noch zwei weiße Kreise auf und malen Sie in jeden Kreis eine schwarze Pupille.
  9. Die Augen müssen Sie nun noch oben auf die grüne Grundform kleben und dazu einen schwarzen lachenden Mund aufmalen.
  10. Stechen Sie oben in die Form zwei Löcher, um daran Draht zu befestigen, womit Sie später den Laternenstab halten können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos