Alle Kategorien
Suche

Eine Fahne befestigen - so geht's auf dem Balkon

Egal ob während der Fußballweltmeisterschaft oder einfach so, es macht Spaß, den eigenen Balkon mit einer Fahne zu schmücken, ganz gleich, was sie zeigt. Nur befestigen muss man die Fahne gut, sonst laufen Sie Gefahr, dass sie nicht lange an Ort und Stelle bleibt.

Fahnen auf dem Balkon sind in.
Fahnen auf dem Balkon sind in.

Was Sie benötigen:

  • Bambusstange
  • Draht (dicken und dünnen)
  • Zange

Man sieht es wieder immer öfter: Fahnen auf Balkonen. Aber die Stoffe müssen sich gut befestigen lassen, damit Sie etwas davon haben.

Fahne auf dem Balkon - das sollten Sie beachten

  • Bevor Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie die Fahne befestigen können, sollten Sie sich vergewissern, dass es bei Ihnen im Haus erlaubt ist, eine Fahne am Balkon anzubringen. Manche Vermieter sehen das absolut locker, andere wiederum nicht oder wollen immerhin gefragt sein.
  • Auch mit Ihren Nachbarn sollten Sie das nach Möglichkeit klären. Gerade mit denjenigen, die unter Ihnen wohnen und vielleicht mehr von der Fahne zu sehen bekommen, als ihnen lieb ist. Natürlich kann man nicht immer alle Geschmäcker treffen und Ihr Balkon und deren Gestaltung ist Ihre Sache. Trotzdem ist Rücksicht auch hier das Stichwort! Es hat schon einige Nachbarschaftsstreits und sogar Klagen gegeben, weil sich Vermieter oder Nachbarn übergangen gefühlt haben.
  • Überlegen Sie sich außerdem, wie groß die Fahne sein soll, und bedenken Sie, dass diese auf dem Balkon eben nun mal allen Witterungen ausgesetzt ist. Das heißt, sie kann irgendwann nicht mehr schön aussehen. Also wenn Sie an diesem Exemplar hängen, weil Sie es zum Beispiel aus dem Urlaub mitgebracht haben, überlegen Sie es sich gut.

Fahne sicher am Balkon befestigen

  • Meistens ist bei einer Fahne keine Fahnenstange mit dabei, deswegen sollten Sie sich selber eine basteln. Das hat den Vorteil, dass Sie die Fahne erstens gut befestigen können und sie zweitens besser schwingen kann, wenn sie an einer Stange befestigt ist. Am besten eignet sich dafür Bambusrohr, das ist schön leicht und auch nicht teuer. Eine solche Stange erhalten Sie im Baumarkt oder auch im Gartenfachmarkt.
  • Haben Sie die Stange besorgt, heißt es, die Fahne an ihr zu befestigen. Dafür benötigen Sie dünnen Draht, den Sie an der linken oberen und linken unteren Ecke der Fahne vorsichtig durch den Stoff stechen. Die obere Ecke der Fahne wird mit dem Draht dann ganz am Ende des Bambusstabs befestigt, indem Sie den Draht feste und mehrmals, also mindestens zehn Umwicklungen, um den Stab wickeln. Mit dem unteren Ende machen Sie es genauso. Jetzt hat die Fahne eine Fahnenstange.
  • Es gibt dann mehrere Möglichkeiten, die Fahne am Balkon zu befestigen. Sie können die Fahnenstange zum Beispiel schräg in einen Blumenkübel stecken, wenn Sie solche auf dem Balkon stehen haben. Die Fahne kann dann über das Geländer frei schwingen und ist im Kübel fest. Das klappt aber nur, wenn der Blumenkübel tief und groß genug ist.
  • Ansonsten können Sie die Fahnenstange ganz einfach am Geländer des Balkons befestigen. Hier kommt dann dickerer Draht zum Einsatz, mit dem Sie die Bambusstange und das Balkongeländer miteinander verbinden. Umwickeln Sie die beiden Elemente fest mit dem Draht, verzwirbeln diesen und knipsen die Enden dann mit einer Zange ab.
Teilen: