Alle Kategorien
Suche

Eine eingebaute Batterie laden - was Sie dabei beachten sollten

Sie können auch eine in einem Gerät eingebaute Batterie laden, ohne diese zuvor herausnehmen oder ausbauen zu müssen. Allerdings sollten Sie hierbei ein paar wichtige Dinge beachten.

Batterien richtig aufladen.
Batterien richtig aufladen.

Was Sie benötigen:

  • Einstellbares Ladegerät oder Originalladegerät
  • Gegebenenfalls ein Spannungsmessgerät

Eine Batterie laden ohne diese auszubauen

Sie können unter gewissen Umständen auch eine Batterie laden, welche eingebaut ist. Allerdings sollten Sie hierbei ein paar Dinge beachten.

  • Wenn eine eingebaute Batterie aufgeladen werden soll, erfolgt dies quasi unter besonderen Umständen.
  • Die eingebaute Batterie ist schließlich mit einem Gerät oder einem elektrischen Verbraucher verbunden, was beim Aufladen unbedingt berücksichtigt werden muss.
  • Besonders gilt dies im Hinblick auf die einzustellende Ladespannung des Ladegeräts.
  • Wenn die Ladespannung vom Ladegerät in diesem Fall zu hoch ist, kann unter Umständen der angeschlossene elektrische Verbraucher durch die überhöhte Ladespannung beschädigt oder zerstört werden.
  • Das angeschlossene Gerät wird normalerweise mit der vom Akku abgegebenen elektrischen Spannung betrieben. Das Problem hierbei ist aber, dass die Ladespannung unter Umständen wesentlich höher sein kann als die Akkuspannung an sich.

So können Sie die eingebaute Akkuzelle aufladen

  • Verwenden Sie am besten ein Ladegerät mit einem einstellbaren Ladestrom. Hierdurch wird die maximale Ladespannung begrenzt, wodurch eine Überlastung des angeschlossenen Gerätes nahezu ausgeschlossen werden kann.
  • Beachten Sie hierbei die maximale obere Spannungsgrenze, mit welcher das Gerät betrieben werden kann, ohne Schaden zu nehmen oder schalten Sie das Gerät einfach aus.
  • Hilfreich ist es auch, wenn Sie zum Überwachen der Ladespannung ein Spannungsmessgerät an die Batterie anschließen.
  • Wenn das Gerät dafür ausgelegt ist, die eingebaute Batterie aufladen zu können, verwenden Sie ausschließlich das mit dem Gerät mitgelieferte Ladegerät zum Aufladen.
  • Meistens besitzt in diesem Fall ist das Gerät auch eine Ladeelektronik, welche ein Überladen verhindert. Dies kennen Sie sicherlich von Ihrem Mobiltelefon.
  • Wenn Sie das Gerät während des Ladevorgangs ausschalten, können Sie hier durch die Ladezeit verkürzen.
Teilen: