Alle Kategorien
Suche

Eine DVD in iTunes konvertieren - so geht's

Eine DVD in iTunes konvertieren - so geht's2:09
Video von Bruno Franke2:09

DVD-Filme können nicht einfach in iTunes importiert werden. Hierfür müssen Sie den Film zuerst mit einem speziellen Programm konvertieren und für iTunes anpassen.

Was Sie benötigen:

  • HandBrake

Die Voraussetzungen für Filme in iTunes

  • iTunes selber kann nur Filme importieren, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Hierzu zählen im Wesentlichen, dass es sich entweder um Quicktime-Filme (Format .mov) oder um MPEG-4 Filme (Format .mp4) handelt. Der darunterliegende Codec kann jedoch auch ein anderer sein.
  • Für die Videospur kann neben MP4 und Quicktime auf h.264 als Codec zum Einsatz kommen. Bei der Audiospur wird typischerweise AAC verwendet, aber auch hier kann auch MP3 benutzt werden.
  • Bei der Auflösung unterstützt iTunes auch Filme in Full-HD, diese lassen sich dann jedoch unter Umständen nicht auf angeschlossene iOS-Geräte synchronisieren. Nur weil ein Film in iTunes importiert werden kann, muss er noch nicht die Kompatibilitätsvoraussetzungen für ein iPhone oder ein iPad erfüllen. Hier sind unter Umständen weitere Anpassungen notwendig.

Eine Video-DVD konvertieren

  1. HandBrake ist ein kostenloses Multiplattform-Tool, welches sich auch auf dem Mac durchgesetzt hat. Sie können es aber auch unter Windows oder Linux nutzen. Laden Sie sich also die passende Version für ihr Betriebssystem herunter.
  2. Nach der Installation starten Sie HandBrake. Bereits beim Start werden Sie aufgefordert eine Quelle zu wählen. In den meisten Fällen handelt es sich dabei um eine DVD, Sie können mit HandBrake jedoch auch bereits konvertierte Filme mit anderen Parametern umkonvertieren.
  3. Danach können Sie im Bereich "Source" auswählen, ob die ganze DVD oder nur gezielt einige Kapitel oder Tracks (um z.B. die Menüs herauszulassen) konvertiert werden sollen.
  4. Im Bereich "Output Settings" wählen Sie als Format geeigneterweise MP4. Unter "Video" und "Audio" halten Sie sich anschließend an die bereits erwähnten Vorgaben hinsichtlich der Codecs. Das Importieren und Konvertieren einer DVD für iTunes erfordert immer auch etwas Erfahrung im Umgang mit den vielen verschiedenen Videoparametern um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
  5. Mit dem "Start"-Knopf starten Sie den Vorgang selbst. Am Ende wird eine Kopie ihrer bisherigen Videodatei mit den neuen Parametern und Formaten erzeugt, welche Sie dann in iTunes importieren können.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos