Alle Kategorien
Suche

Eine Bronze-Figur reinigen - so gelingt's

Auch eine Bronze-Figur verstaubt im Laufe der Zeit oder läuft an, sodass Sie sie reinigen sollten. Damit die Figur wieder in neuem Glanz erstrahlt, können Sie ganz einfache Hausmittel einsetzen.

Eine Bronze-Figur können Sie mit Hausmitteln reinigen.
Eine Bronze-Figur können Sie mit Hausmitteln reinigen.

Was Sie benötigen:

  • hochprozentigen Alkohol aus der Apotheke
  • Seifenlauge
  • Spiritus
  • Baumwolltuch
  • Kreide
  • Zitronensäure
  • Natron
  • Haushaltsessig
  • Speisesalz

Bronze-Figur mit Hausmitteln säubern

  • Sollten Sie eine Bronze-Figur, die beispielsweise zahlreiche Fingerabdrücke aufweist, reinigen wollen, so können Sie die betreffenden Stellen auf dem Metall mit einem Tuch abreiben, das Sie zuvor mit hochprozentigem Alkohol befeuchtet haben. Danach erstrahlt das Metall wieder in neuem Glanz.
  • Außerdem können Sie eine Seifenlauge anfertigen, in welche Sie ein paar Spritzer Spiritus geben. Lassen Sie die Bronze-Figur für eine gute halbe Stunde in dem Bad verweilen und spülen Sie sie im Anschluss daran mit klarem Wasser ab. Damit die Figur wieder schön glänzt, reiben Sie sie anschließend noch mit Kreide ab, welche Sie schließlich mit einem trockenen Baumwolltuch wieder beseitigen.

Weitere Reinigungsmöglichkeiten

  • Um eine Figur aus Bronze zu reinigen, können Sie auch bedenkenlos Zitronensäure verwenden. Legen Sie die Figur in eine Schale mit Zitronensäure und lassen Sie das Hausmittel für einige Zeit (halbe Stunde) einwirken. Danach trocknen Sie den Gegenstand und polieren ihn dann mit Natron.
  • Schließlich hat auch eine Mischung aus Haushaltsessig und ein wenig Speisesalz eine säubernde Wirkung auf das Metall. Legen Sie den Gegenstand dazu einfach in eine Schüssel, gießen Sie den Essig darüber und mischen Sie das Speisesalz unter. Sie werden schnell sehen, wie sich Verunreinigungen lösen und die Figur in neuem Glanz erstrahlt.
Teilen: