Alle Kategorien
Suche

Eine Balkonsicherung für Katzen anbringen - so geht's

Damit sich Ihre Katzen auch auf dem Balkon ohne Gefahr aufhalten können, sollten Sie diesen Bereich unbedingt mit einer Balkonsicherung versehen. So können die Tiere den Balkon nutzen, ohne dass die Gefahr besteht, die Katzen könnten herabstürzen.

Eine Balkonsicherung verhindert Stürze in die Tiefe.
Eine Balkonsicherung verhindert Stürze in die Tiefe.

Was Sie benötigen:

  • Katzennetz
  • Haken
  • Zollstock

Mit einem Katzennetz als Balkonsicherung können Sie Ihren Stubentiger einen kleinen Freiraum schaffen, den die Tiere ohne Gefahr aufsuchen können.

So erkennen Sie eine gute Balkonsicherung

  • Bevor Sie ein Katzennetz für den Balkon kaufen, sollten Sie die genauen Maße nehmen. Denn nur so wissen Sie, ob die Balkonsicherung auch wirklich groß genug ist, und der Balkon rundherum gesichert werden kann.
  • Kaufen Sie nur Netze, die wirklich robust und stark genug geflochten sind. Ist das nicht der Fall, und die Balkonsicherung ist aus sehr dünnem Material, dann kann dieses reißen, sobald Ihre Katzen mit den Krallen daran kommen.
  • Denken Sie auch daran, dass Sie in ausreichender Menge kleine Haken kaufen, mit denen Sie das Katzennetz sicher am Balkon befestigen können.

So befestigen Sie die Balkonsicherung

  1. Bevor Sie die Balkonsicherung befestigen, sollten Sie zuerst im Abstand von ca. 15 cm die Haken befestigen. Diese müssen Sie seitlich am Balkon, an der Front unterhalb des Geländers und an der Decke vom Balkon in die Wände drehen.
  2. Machen Sie die Abstände zwischen den einzelnen Haken nicht größer, da Ihre Katzen sich sonst unter Umständen hindurchzwängen könnten. Erst wenn alle Haken sicher befestigt sind, können Sie die Balkonsicherung anbringen.
  3. Breiten Sie das Katzennetz so weit wie möglich aus und beginnen Sie dann an einer Ecke mit der Befestigung.
  4. Spannen Sie das Netz stramm von einem Haken zum nächsten und achten Sie darauf, dass das Katzennetz überall richtig stramm eingehakt ist.

Begleiten Sie die Katzen beim ersten Auslauf

  • Nachdem Sie die Balkonsicherung angebracht haben, sollten Sie die Katzen trotzdem nicht sofort alleine auf den Balkon lassen, sondern begleiten. So können Sie sehen, welche Ecken für die Katzen besonders interessant sind und sollten diese dann nochmals genau kontrollieren.
  • Erst dann, wenn Sie wissen, dass es keinen Schlupfwinkel für die Tiere gibt, können Sie die Katzen ab sofort alleine auf den Balkon lassen.

Sie sollten das Katzennetz jedoch mindestens alle zwei Wochen kontrollieren und nachsehen, ob es sich irgendwo gelockert hat oder ob es irgendwo kaputt ist.

Teilen: