Alle Kategorien
Suche

Ein Update bei Windows XP Professional durchführen - so klappt's

Um die Stabilität und die Sicherheit bei Windows XP Professional zu gewährleisten, ist es wichtig, öfter ein Update durchzuführen. Dies können Sie automatisieren oder manuell durchführen.

So führen Sie ein Update unter XP durch.
So führen Sie ein Update unter XP durch.

Ein manuelles Update für Windows XP Professional durchführen

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die nicht so viel Vertrauen zu Microsoft haben und die Dinge lieber selbst in die Hand nehmen, so sollten Sie aus Gründen der Sicherheit spätestens dann ein Update für Ihr Windows XP Professional Betriebssystem durchführen, wenn Microsoft ein neues Service Pack herausgebracht hat. Führen Sie dazu folgende Schritte aus:

  1. Wechseln Sie mit Ihrem Browser auf die Seite von Microsoft und wählen Sie im Menü Downloads den Punkt „Downloads für Windows“ aus.
  2. Wählen Sie hier ihr Betriebssystem aus, in diesem Fall Windows XP und klicken Sie auf den Download für das aktuelle Service Pack.
  3. Ist der Download abgeschlossen, führen Sie die geladene Datei aus und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Bestätigen Sie dabei im Setup immer mit der Taste weiter, sodass auch die Lizenzvereinbahrungen akzeptiert werden.
  4. Nach Ablauf der Installation wird ein Neustart Ihres Computers durchgeführt und Sie bekommen die Meldung, dass Ihr Update erfolgreich war.

Das Update für Windows XP Professional automatisieren

Die einfachste und für Sie auch sicherste Lösung, um ein Update für Windows XP Professional durchzuführen, ist, dies von Windows selbst machen zu lassen. Die Updates werden in regelmäßigen Abständen im Hintergrund geladen, ohne dass Sie es merken und erst beim Herunterfahren des Rechners ausgeführt.

  1. Wechseln Sie in die Systemsteuerung und wählen Sie den Punkt Sicherheit aus.
  2. Wählen Sie darin unter dem Menüpunkt „Windows Update“ die Option „automatische Updates aktivieren" aus.
  3. Wenn Sie nach einiger Zeit den Computer herunterfahren, bekommen Sie die Meldung, dass Sie den Rechner nicht ausschalten sollen, da Updates durchgeführt werden. Das Ausschalten erfolgt danach automatisch, sie brauchen also keine Angst um Ihren Stromverbrauch zu haben.
Teilen: