Alle Kategorien
Suche

Ein süßes Kompliment - so machen Sie es Ihrer Partnerin

Ist es wieder einmal an der Zeit, dass Sie Ihrer Partnerin ein süßes Kompliment machen sollten? Komplimente können Sie in Form von Worten oder auch von Taten machen, somit Ihre Beziehung beleben und Ihre Partnerin glücklich stimmen. Einige Tipps und Ideen für süße Komplimente enthält der nachstehende Artikel.

Komplimente beleben die Beziehung.
Komplimente beleben die Beziehung. © Martina_Taylor / Pixelio

Warum Schmeicheleien wichtig sind

Jede Frau freut sich über ein süßes Kompliment ihres Mannes oder Partners. Schmeicheleien erfreuen aber nicht nur das Frauenherz, sondern sind für eine erfüllte Partnerschaft auch wichtig.

  • Ein süßes Kompliment erhält die Beziehung aufrecht, denn oft sind es nicht die großen Dinge, die Frauen erfreuen, sondern die kleinen, unerwarteten Gesten.
  • Eine Beziehung kommt durch beruflichen Stress, Kinder, Haushalt und Termine oft zu kurz. Schnell kann sich der Alltag einschleichen und die Liebe in den Hintergrund rücken. Aus diesem Grund sind kleine Schmeicheleien wichtig, denn die lenken den Blick kurz weg von der ganzen Arbeit.
  • Jede Frau braucht mehr oder weniger Bestätigung in ihrem Aussehen und auch in ihrer Arbeit. Komplimente motivieren und geben Selbstbewusstsein.
  • Des Weiteren fühlt sich eine Frau durch ein süßes Kompliment als Frau wahrgenommen. Komplimente für ihre Arbeit als Mutter oder auch als Hausfrau tun ebenfalls gut, denn diese Worte lassen die Frau spüren, dass ihre Tätigkeiten nicht als selbstverständlich angesehen werden.

Ideen für ein süßes Kompliment

Es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, Ihrer Freundin ein süßes Kompliment zu machen. 

  • Komplimente sind am wirkungsvollsten in unerwarteten Momenten. Solche Momente sollten Sie für den Zeitpunkt wählen.
  • Ein netter Satz früh am Morgen im Bett oder kurz, bevor Sie zur Arbeit gehen, wird Ihre Partnerin sicher überraschen.
  • Ein Kompliment über das Aussehen ist sehr lieb und wirkungsvoll, wenn Sie dies ebenfalls unerwartet zum Ausdruck bringen. Nehmen Sie Ihre Frau in den Arm, wenn Sie in Jogginghose und T-Shirt in der Küche steht, und sagen Sie Ihr in diesem Moment, wie hübsch Sie sie finden. 
  • Komplimente können auch in schriftlicher Form eine große Wirkung haben. Kleine Zettel, versteckt im Kühlschrank oder unter dem Teller oder Kopfkissen, verfehlen sicher ihre Wirkung nicht.
  • Ein besonderes Kompliment können Sie auch in Form einer Anzeige in der Zeitung Ihrer Partnerin zukommen lassen. Dies empfiehlt sich z. B. am Hochzeits- oder Jahrestag. 
  • Auch ein süßes Kompliment per SMS oder E-Mail ist eine nette Geste zwischendurch.
  • Schriftliche formulierte Schmeicheleien haben zudem den Vorteil, dass Sie Ihre Worte in aller Ruhe wählen können. Dies empfiehlt sich, wenn es Ihnen nicht ganz so leicht fällt, frei zu sprechen.

Zu all diesen Ideen ist wichtig, dass Ihr Kompliment von Herzen kommt, ganz gleich, in welcher Form Sie es darbringen.

Teilen: