Alle Kategorien
Suche

Ein Sitzbad mit Kamille zubereiten - so geht's

Ein Sitzbad mit Kamille zubereiten  - so geht's0:58
Video von Liane Spindler0:58

Kamille ist eine Heilpflanze, die für viele verschiedene Erkrankungen verwendet wird. Kamille ist schon aus dem Mittelalter bekannt für ihre Heilkraft. Sie können mit Kamille ein Sitzbad herstellen.

Was Sie benötigen:

  • Kamillen Tee
  • Kamillen Extrakt
  • Kamillen Blüten
Bild 0

Kamille kann heilen

  • Kamille ist eine Pflanze,der Heilkräfte zugesprochen werden; sie kann in den verschiedenen "Sparten" eingesetzt werden.
  • Sie können mit Kamille eine äußerliche und innerliche Anwendung erzielen. Genauso können Sie in Salben verwendet werden.
  • Kamille können Sie als Blüten, als Tee im Produktionsbeutel bekommen, und dieses zu innerlichen und äußerlichen Anwendung nutzen.
  • Kamille können Sie aber auch als Extrakt fertig erwerben, und diese ist meistens zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Damit können Sie Sitzbäder durchführen oder zum Inhalieren benutzen.
Bild 2

Sitzbad mit Kamille

  • Kamille kann als Sitzbad helfen. Um bei Entzündungen und Rötung und im Bereich des Unterleibes zu lindern, und den Heilprozess zu unterstützen.
  • Beim Herstellen eines Sitzbades sollten Sie darauf achten, dass die Temperatur nicht zu heiß gewählt wird, damit keine weitere Rötung entstehen kann. Und um auch eine angenehme Wassertemperatur für die Person zu bekommen, damit diese sich entspannen kann.
  • Entspannung ist wichtig für den Prozess, um das gute Gefühl im Körper zu aktivieren. Dieses kann auch schmerzlindernd sein; ein Kamillen-Sitzbad in angenehmer Umgebung und Temperatur.

Kamille als Sitzbad vorbereiten

  1. Eine Wanne mit etwa 40 Grad heißem Wasser füllen, sodass ein Sitzbad darin entsteht. Das heißt, Sie brauchen nur maximal zur Hälfte die Wanne füllen.
  2. Jetzt können Sie die Kamillenblüten ins Wasser geben. Entweder nehmen Sie fertigen Extrakt und geben dies auch ins Wasser oder Sie verwenden Teebeutel mit Kamille.
  3. Wenn Sie die Teebeutel benutzen, sollten Sie das Badewasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Bevor Sie das Sitzbad verwenden können, sollten Sie die Temperatur überprüfen, damit diese nicht über 35 Grad liegt.
  5. Um eine schöne Sphäre beim Sitzbad zu bekommen, können Sie Ihr Bad mit Kerzen dekorieren. Damit Sie sich wohlfühlen können und es etwa 20 Minuten im Sitzbad aushalten.
Bild 6
Bild 6
Bild 6
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos