Alle Kategorien
Suche

Ein Plektrum selber machen - für Anfänger verständlich erklärt

Ein Plektrum selber machen - für Anfänger verständlich erklärt1:28
Video von Lars Schmidt1:28

Welcher Gitarrist kennt das nicht: Es ist bereits kurz vor dem Auftritt und plötzlich ist kein einziges Plektrum mehr auffindbar! Da ist es doch gut, eine Methode zu kennen, wie man sich schnell ein funktionierendes Plek selber machen kann.

Was Sie benötigen:

  • alte beschreibbare CD oder DVD
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere
  • Schleifpapier

So basteln Sie ein Plektrum aus einer CD

Ein Material, das sich hervorragend zum Basteln von Plektren eignet, sind alte CDs. Beachten Sie allerdings, dass es sich dabei um eine beschreibbare CD handeln muss, damit die Methode funktioniert.

  1. Fixieren Sie zunächst ein echtes Plektrum mit der gewünschten Form auf der CD und zeichnen Sie dessen Umriss darauf ab. Zum Fixieren eignet sich doppelseitiges Klebeband sehr gut.
  2. Anschließend können Sie die aufgezeichnete Form einfach mit einer guten Schere ausschneiden und die Datenfolie von der Oberfläche abziehen. Dies ist bei gepressten CDs nicht so leicht möglich, weshalb Sie bei dieser Methode eine beschreibbare CD verwenden sollten. 
  3. Mit einer etwas kleinen Feile können Sie zuletzt gegebenenfalls noch die Seiten etwas nachformen und die Kanten abrunden. Auf diese Weise können Sie aus einer einzigen CD bis zu 10 Plektren herausbekommen.

Beachten Sie, dass die auf diese Weise hergestellten Pleks relativ dick sind. Wenn Sie ein dünneres Modell wünschen, können Sie statt einer normalen CD auch die Unterseite einer Doppelschicht-DVD verwenden.

Was taugt eine spezielle Stanzmaschine für Plektren?

Sollten Sie Gefallen daran finden, Ihre Plektren selber zu machen, ist die Anschaffung einer speziellen Stanzmaschine zu diesem Zweck sicherlich eine Überlegung wert. Folgendes sollten Sie darüber wissen:

  • Mit einer Stanzmaschine wie dem Pickmaster können Sie Plektren in rasender Geschwindigkeit und aus verschiedensten Materialien selber machen.
  • Das Gerät ist so robust gefertigt, dass Sie es problemlos mit in den Proberaum oder auf Tour nehmen können, ohne Angst haben zu müssen, dass es bei etwas unvorsichtiger Handhabung gleich kaputtgeht. 
  • Zum Plektrenmachen eignen sich vor allem alte Kreditkarten und dergleichen. Aber auch aus anderen Kunststoffabfällen oder gar aus Pappe lassen sich mit der Maschine individuelle und funktionierende Pleks herausstanzen. 

Wenn man Spaß an der Gestaltung eines individuellen Plektrums hat, ist man mit einer Stanzmaschine sicherlich gut bedient. Mit echten Markenpleks, die für einen besseren Halt eine aufgeraute Oberfläche aufweisen, können die selbst gestanzten Pleks aber in der Regel nicht mithalten.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos