Alle Kategorien
Suche

Ein gutes Defragmentierungsprogramm für Windows 7 anwenden

Defragmentierungsprogramme machen den PC schneller. Gerade unter Windows 7, dass viel Rechenleistung benötigt, ist die Anwendung empfohlen. Doch nicht jedes Defragmentierungsprogramm ist ein Gutes.

Defragmentieren macht Ihren PC flotter.
Defragmentieren macht Ihren PC flotter. © berlin-pics / Pixelio

Windows 7 defragmentieren

Bevor Sie ein gutes, sekundäres Defragmentierungsprogramm unter Windows 7 verwenden, sollten Sie zunächst die eigene Version des Defragmentierungsprogramms von Windows 7 testen.

  1. Sie finden das Windows 7-eigene Defragmentierungsprogramm, wenn Sie auf das Startmenü klicken und das Wort "defrag" in die Zeile der Suchmaschine eintippen.
  2. Nun erscheint oben in der Suchmaschine der Eintrag "Defragmentieren". Wählen Sie den Eintrag mit einem Linksklick aus.
  3. Es öffnet sich das Fenster des Defragmentierungsprogramms. In der Tabelle, die mittig des Fensters zu sehen ist, können Sie nun den Datenträger auswählen, den Sie defragmentieren möchten.
  4. Anschließend klicken Sie auf den Button "Datenträger defragmentieren". Nun wird Ihr ausgewählter Datenträger defragmentiert. Dies kann je nach Menge der Daten bis zu mehreren Stunden dauern. Brechen Sie den Vorgang nicht ab, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.
  5. Oberhalb des Defragmentierungsprogramms können Sie außerdem einen Zeitplan erstellen, mit dem Sie eine regelmäßige Defragmentierung automatisieren können.

Gutes Defragmentierungsprogramm für Windows 7

Sollte das Windows-eigene Programm bei Ihnen unter Umständen nicht funktionieren oder beschädigt sein, dann müssen Sie zu einem Defragmentierungsprogramm aus dem wechseln.

  1. Ein gutes Defragmentierungsprogramm, das zudem noch kostenlos zu erhalten ist, ist das Programm "DiskDefrag".
  2. Nachdem Sie das Programm heruntergeladen und installiert haben, führen Sie es mit einem Doppelklick aus.
  3. Das Programmfenster zeigt Ihnen direkt eine Auswahl an vorhandenen Datenträgern, die Sie defragmentieren können. Setzen Sie an den gewünschten Datenträgern einen Haken und klicken Sie auf den Button "Defrag". Das Programm führt anschließend die gewünschte Defragmentierung durch.
Teilen: