Alle Kategorien
Suche

Eigener Klingelton auf dem iPhone - so übertragen Sie ihn mittels iTunes

Eigener Klingelton auf dem iPhone - so übertragen Sie ihn mittels iTunes2:50
Video von Michael Hirtz 2:50

Den Lieblingssong als Klingelton - auf einem iPhone mit iTunes kein Problem. Sie können einfach einen vorhandenen Song aus Ihrer iTunes Bibliothek in einen Klingelton für Ihr iPhone umwandeln. Dafür benötigen Sie nicht einmal gesonderte Software, iTunes bringt alle nötigen Funktionen dafür von Haus aus mit.

Was Sie benötigen:

  • iTunes

Einen Klingelton mit iTunes erstellen

  1. Gehen Sie zuerst in die iTunes-Einstellungen auf die Registerkarte "Allgemein". Dort stellen Sie in den "Importeinstellungen" die Konvertiermethode auf den "AAC Encoder" um. Nur mit dieser Methode können Sie die Klingeltöne im richtigen Format erzeugen.
  2. Suchen Sie sich jetzt einen Titel aus Ihrer Bibliothek, den Sie in Ihren eigenen Klingelton umwandeln möchten. Mit einem Rechtsklick auf den Song gelangen Sie in das Informationsmenü. Dort können Sie unter der Registerkarte "Optionen" den Start- und Stopppunkt eines Songs festlegen. Ein Klingelton darf nur 30 Sekunden lang sein, entscheiden Sie sich also für eine 30 Sekunden lange Stelle aus dem Song und tragen Sie die entsprechenden Start- und Stoppzeiten hier ein.
  3. Nach einem Klick auf OK kommen Sie mit einem erneuten Rechtsklick auf den von Ihnen gewählten Song wieder in das Kontextmenü, wo Sie jetzt "AAC-Version erstellen" auswählen. Es wird nun eine AAC-Datei Ihrer 30-sekündigen Auswahl erstellt. Nach der Fertigstellung erscheint diese Datei direkt unter der Ursprungsdatei.
  4. Jetzt müssen Sie den Speicherort der beiden Songs auf Ihrer Festplatte aufsuchen. Dort angekommen verschieben Sie die neu erstellte AAC-Datei (Dateiendung .m4a) z. B. auf Ihren Desktop, wichtig ist nur, dass Sie sich vor dem nächsten Schritt nicht mehr in ihrem Ursprungsordner befinden darf.
  5. Wechseln Sie jetzt wieder zu iTunes und löschen Sie die neu erstellte AAC-Version aus Ihrer iTunes Bibliothek.
  6. Wechseln Sie jetzt wieder zum neuen Speicherort der gerade verschobenen Datei und ändern Sie die Dateiendung von .m4a in .m4r um.
  7. Wieder in iTunes wählen Sie "Importieren" bzw. "Zur Mediathek hinzufügen" und importieren Ihre gerade umbenannte Datei. Diese wird von iTunes jetzt als Klingeltondatei erkannt und landet in der entsprechenden Playlist in der iTunes Seitenleiste.

Ringtones auf das iPhone übertragen

  1. Nachdem Ihr eigener Klingelton jetzt in iTunes hinterlegt ist, schließen Sie Ihr iPhone über das beiliegende USB-Kabel an Ihren Computer an. iTunes wird das Gerät erkennen und in der Seitenleiste anzeigen.
  2. Wählen Sie Ihr iPhone aus und wechseln Sie in die Registerkarte "Klingeltöne". Hier haben Sie die Möglichkeit, die generelle Synchronisation von Klingeltönen ein- oder auszuschalten und zu wählen, ob alle Klingeltöne oder nur bestimmte Songs auf Ihr iPhone übertragen werden sollen. Nach der entsprechenden Auswahl bestätigt ein Klick auf "Anwenden" den Vorgang und die neuen Klingeltöne werden auf Ihr iPhone kopiert.
  3. Auf dem iPhone werden diese dann im selben Menü angezeigt wie auch die vorinstallierten Klingeltöne und können nach Belieben verwendet werden.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos