Alle Kategorien
Suche

"Eigene Dateien" verschieben unter Windows 7

Wer auf einem Computer seine eigenen Dateien auf beispielsweise eine andere Festplatte verschieben möchte, verfolgt damit in der Regel einen Zweck. Auch wenn sich seit Windows 7 gerade in puncto "Eigene Dateien" etwas verändert hat, ist dies immer noch recht einfach zu bewerkstelligen.

Einer Ihrer wichtigsten Ordner dürfte "Eigene Dateien" bzw. "Eigene Dokumente" heißen.
Einer Ihrer wichtigsten Ordner dürfte "Eigene Dateien" bzw. "Eigene Dokumente" heißen.

Das Verschieben der eigenen Dateien - Sicherheitsmaßnahme

  • Wer es bereits erleben durfte, dass sich Arbeit von Jahren aufgrund technischer Mängel und Nachlässigkeit in nichts auflöste, wird in den meisten Fällen seine Lehren aus dem ziehen, was ihm dort widerfahren ist. So auch beim Umgang mit dem Computer respektive dem Ordner "Eigenen Dateien" oder wie es seit Windows 7 heißt "Eigene Dokumente".
  • Wird durch einen Virus oder aus einem anderen Grund eine Neuinstallation erforderlich, ist es für eine Datenrettung oft zu spät. Daher sollten Ordner, die Ihr geistiges "Hab und Gut" beinhalten, tunlichst vom Betriebssystem getrennt aufbewahrt werden. Das Verschieben des betreffenden Ordners auf eine andere Festplatte Ihres Rechners ist hierfür die gängigste und auch wohl einfachste Lösung, Präventivmaßnahmen zu ergreifen.

Windows 7 erlaubt die Änderung des Pfades

  1. Bewegen Sie Ihren Mauszeiger in Richtung linke untere Bildschirmecke auf den Startbutton zu.
  2. Dort angelangt öffnet ein Klick darauf das nun erforderliche Kontextmenü.
  3. Wählen Sie nun den Benutzernamen, dessen eigene Dateien es zu verschieben gilt.
  4. Im folgenden Fenster werden Sie erkennen, dass bei Windows 7 nun eine Unterteilung stattfindet. Wurden zuvor alle Ihre wichtigen Dokumente in einem Ordner aufbewahrt, so haben Sie nun mehrere Einordnungsmöglichkeiten für Videos, Musik, Bilder und Dokumente zur Verfügung. Wagen Sie hier einen Rechtsklick auf den Ordner, der Ihre wichtigen Dokumente beinhaltet.
  5. Wählen Sie im Anschluss den am Ende befindlichen Verweis "Eigenschaften".
  6. Im neuen Fenster sollte jetzt der Reiter "Pfad" Ihr Interesse wecken.
  7. Die Schaltfläche "Ziel suchen" ermöglicht es Ihnen nun, an dem Ort Ihrer Wahl den Ordner anzulegen, in den Ihre Dokumente verschoben werden sollen.
  8. Haben Sie Ihre Wahl getroffen, bringt Sie der Button "Verschieben" an das Ziel Ihrer Arbeit. Wählen Sie den zuvor erstellten Ordner aus und betätigen Sie den Verweis "Ordner auswählen".
  9. Im Bestätigungsfenster kontrollieren Sie noch einmal, ob alles Ihren Wünschen entspricht und schließen im positiven Fall mit einem beherzten Klick auf die Schaltfläche "Ja" Ihre Tätigkeiten ab und überlassen den Rest Ihrem Computer.
Teilen: