Alle Kategorien
Suche

Eigelb-Farbe mischen - so sieht es echt aus

Wenn gerade keine Farben im Haus sind, können Sie diese auch wunderbar selber herstellen. Ihr Haushalt bietet mehr, als Sie vielleicht denken. Lesen Sie hier nach, wie Sie ganz einfach und schnell Ihre eigene Farbe mit Eigelb herstellen können.

Stellen Sie Farben mit Eigelb her.
Stellen Sie Farben mit Eigelb her.

Was Sie benötigen:

  • Eigelb
  • Ketchup
  • Straßenkreide
  • Säfte
  • Senf

In der heutigen Zeit kann man natürlich überall Farben kaufen, aber früher mussten sich die Kinder Ihre Farben auch immer selber herstellen und haben daher meist Dinge aus dem Haushalt oder der Natur verwendet. Zur Herstellung wurde meist Eigelb oder Öl genutzt, das hat sich bis heute auch nicht verändert.

Naturmaterialien zu Farben verwandeln - einige Anregungen

  • Früher zu Steinzeiten wurden Farben natürlich noch nicht mit Eigelb hergestellt, da mussten sich die Menschen schon andere Variationen überlegen, wie Sie sich Materialien zum Malen produzieren konnten.
  • Wenn man sich einmal Höhlenmalerei genauer ansieht, erkennt man meist erdige Töne als Farben.  Erde oder Lehm wurde einfach zerstampft und mit Wasser gemischt. So entstand eine breiige Konsistenz, mit denen tolle Malereien entstehen können.

Farben mit Eigelb herstellen - so gelingt's ganz schnell

  1. Suchen Sie sich einige Zutaten für Ihre Farben aus, die Sie herstellen möchten. Ketchup eignet sich perfekt für einen roten Ton, Senf wird leicht ockerfarben, aber auch mit Straßenkreide können Sie jeden erdenklichen Farbton erreichen. Mit Eigelb lassen sich somit tolle Fingerfarben ganz einfach herstellen.
  2. Nehmen Sie nun etwas Kreide und zermahlen Sie eine ausgesuchte in einem Mörser zu Pulver.
  3. Trennen Sie nun das Eigelb vom Eiweiß und geben Sie den Dotter zu dem Kreidepulver.
  4. Vermengen Sie nun die Masse gut und achten Sie darauf, dass sich keine Klumpen bilden. Die Konsistenz der Farbe sollte etwas dickflüssiger sein. Sollte also die Fingerfarbe noch etwas zu flüssig sein, zermahlen Sie in einer separaten Schüssel noch einmal eine Straßenkreide und fügen Sie diese zu der bisherigen Farbe, bis eine zähflüssige Masse entsteht.

Sie sehen also, wie unglaublich einfach es ist, tolle Farben mit Eigelb im Handumdrehen herzustellen.

Teilen: