Alle Kategorien
Suche

Eierkarton - so basteln Sie daraus ein Schmuckkästchen

Eierkarton - so basteln Sie daraus ein Schmuckkästchen1:53
Video von Lars Schmidt1:53

Ein Eierkarton aus Pappe, den Sie aufklappen können, ist als Schmuckkästchen sehr gut geeignet. Besonders Ringe und Broschen können Sie darin gut unterbringen.

Was Sie benötigen:

  • Schwarze Acrylfarbe
  • Oblaten (Glanzbilder)
  • Papierkleber
  • goldener Lackstift
  • Klarlack
  • schwarzer Samt
  • Schaumgummi
  • scharfes Messer
  • Pinsel

Vom Eierkarton zum Schmuckkästchen

Die Anleitung bezieht sich auf einen Eierkarton für 6 Eier

  1. Schneiden Sie aus dem Schaumgummi 6 Einsätze, die in die Aussparungen des Eierkartons hineinpassen. Kleben Sie diese Einsätze mit der glatten Seite, die im Eierkarton oben liegen soll, auf die Rückseite vom schwarzen Samt.
  2. Streichen Sie den Eierkarton von innen und außen mit schwarzer Farbe an. Wenn die Farbe beim ersten Anstrich nicht deckt, streichen Sie eine zweite Schicht auf. Lassen Sie die Farbe gut trocknen, bevor Sie weiterarbeiten.
  3. Wählen Sie passende Oblaten und kleben Sie außen auf den schwarzen Eierkarton und innen in den Deckel. Verzieren Sie den Karton zusätzlich mit dem Gold aus dem Lackstift und überziehen das Kästen mindestens fünfmal mit Klarlack. Lassen Sie aber einen ca. 1 cm breiten Streifen entlang des "Scharniers" ohne Lackanstrich, denn dieser würde dort brechen.
  4. Schneiden Sie den Samt um die Schaumgummistücke ab und kleben diese mit dem Samt nach oben in die Vertiefungen. Schneiden Sie Schlitze in diese Polster, damit Sie dort Ringe einstecken können. 
  5. Nun brauchen Sie 2 cm breite Streifen von dem Samt und kleben diese von außen und von innen über die Knicklinie des Eierkartons. Der Klebstoff soll nicht direkt auf der Knicklinie aufgetragen werden. Wichtig ist, dass der Samt ohne zu fransen an den Kanten gut angeklebt wird.

Fertig ist ein sehr edles Schmuckkästchen aus einem Eierkarton.

Weitere Basteleien mit der Eierverpackung

  • Wenn Sie geschmückte ausgeblasene Eier verschenken wollen, ist so ein Kästchen eine schöne Verpackung. Wählen Sie österliche Motive und verzichten auf die Schaumgummieinsätze.
  • Sie können dieses Kästchen auch mit persönlichen Fotos schmücken und die Vertiefungen als Bildergalerie verwenden und Fotos einkleben statt der Einsätze für den Schmuck.
  • Besonders nett ist es, wenn Sie eine kleine Spieluhr mit einbauen, das macht das Schmuckkästchen aus einem Eierkarton zu etwas Besonderem.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos