Alle Kategorien
Suche

Eidetiker - so trainieren Sie Ihre Wahrnehmung

Eidetiker zu sein, ist Last und Chance zugleich. Nehmen Sie es als Chance und trainieren Sie Ihre Wahrnehmung. Folgendes kann Sie dabei unterstützen.

Öffnen Sie Ihre Wahrnehmung wieder.
Öffnen Sie Ihre Wahrnehmung wieder.

Das sind Eidetiker

  • Eidetiker sind Menschen mit einem besonders ausgeprägten Vorstellungsvermögen. Sie sind an sich nicht krank.
  • Dieses Vorstellungsvermögen kann Angst machen. Sie brauchen aber keine Angst davor zu haben. Es ist einfach eine Besonderheit von Ihnen, eine der vielen Spielarten, ein Mensch zu sein.

Ihre Wahrnehmung von Störungen befreien

Sie schalten als Eidetiker zuerst störende Einflüsse aus. Das ist eine Grundlage, Ihre Wahrnehmung später zu stärken.

  • Bei einer besonders sensiblen Wahrnehmung sind jegliche halluzinogenen, psychoaktiven Substanzen zu vermeiden. Rauschmittel, Alkohol, Tabletten. Solche Stoffe können Ihre Wahrnehmung gewaltig verzerren - und das darf nicht passieren, das müssen Sie vermeiden.
  • Auch von Ihrem Alltag können Störungen ausgehen. Überlasten Sie ihn nicht mit Reizen, sei es durch Fernsehen und Internet, sei es durch Freizeitstress oder zu viele soziale Kontakte.
  • Entmüllen Sie Ihr Leben, Entrümpeln Sie. Leben Sie mit weniger und mit dem Wenigen bewusst.
  • Gerade vor dem Schlafengehen sollten Sie versuchen, einen Gang herunterzuschalten. Fernsehen im Bett ist absolut tabu, sehen Sie auch, wie viel passiver Reizkonsum durch Radio oder CDs Ihnen gut tut.
  • Gönnen Sie sich jeden Tag kurze Zeiten des Rückzugs, der Stille. So kann Ihre Wahrnehmung wieder stark werden.

Ihre Wahrnehmung trainieren

  • Öffnen Sie Ihre Wahrnehmung wieder. Trainieren Sie Ihre Wahrnehmung, indem Sie wieder die Kontrolle über sie übernehmen. Jeden Tag.
  • Hervorragendes Mittel ist künstlerische Aktivität. Fangen Sie etwa an zu zeichnen oder zu fotografieren. Das Ergebnis ist egal - Ihre Wahrnehmung wird beim Tun gestärkt.
  • Egal wie Ihre Stimme oder Ihre Fähigkeiten mit einem Musikinstrument sind: Aktives Musizieren fördert Ihre akustische Wahrnehmung, Ihre Wachheit für Ihre Welt.
  • Stärken Sie Ihre Körperwahrnehmung. Genießen Sie Zärtlichkeit und Sexualität bewusster und verlangsamen Sie sie.
Teilen:
Der Inhalt der Seiten von www.helpster.de wurde mit größter Sorgfalt, nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit kann gleichwohl keine Gewähr übernommen werden. Aus diesem Grund ist jegliche Haftung für eventuelle Schäden im Zusammenhang mit der Nutzung des Informationsangebots ausgeschlossen. Informationen und Artikel dürfen auf keinen Fall als Ersatz für professionelle Beratung und/oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte angesehen werden. Der Inhalt von www.helpster.de kann und darf nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen.