Alle ThemenSuche
powered by

Eibenhecke pflanzen - so gelingt's

Eine Eibenhecke ist immergrün, pflegeleicht, wird sehr dicht und kann sehr alt werden. Auf diese Weise bekommen Sie ohne viel Aufwand einen guten Sichtschutz zur Straße und zu den Nachbarn. Einziger Nachteil ist die Giftigkeit der Pflanze.

Weiterlesen

Eibenhecken tragen im Herbst rote Früchte.
Eibenhecken tragen im Herbst rote Früchte.

Eiben sind immergrüne Sträucher oder Bäume, die bei in Mitteleuropa vor allem als Heckenpflanzen verwendet werden. Sie wachsen sowohl in der Sonne, als auch im Schatten, sind absolut winterhart und sehr robust und pflegeleicht.

So legen Sie eine Eibenhecke an

  1. Eiben werden am besten während der Vegetationsruhe, also von Herbst bis Frühling, in der frostfreien Zeit gepflanzt. Sie werden von den Baumschulen in sehr unterschiedlichen Größen und meist als Ballenware verkauft.
  2. Bei sehr großen Pflanzen von etwa 1,80 Meter können Sie pro Meter Eibenhecke zwei Pflanzen rechnen, bei kleineren Pflanzen etwas mehr.
  3. Beim Pflanzen sollten Sie die Eiben so tief in den Boden setzen, dass der Ballen mit der Oberfläche des Gartens abschließt. Am einfachsten können Sie dies verwirklichen, indem Sie einen Pflanzgraben ausheben, die Eiben hineinsetzen und mit einer Wasserwaage in die richtige Höhe bringen.
  4. Meist ist der Ballen mit einem Jutesack oder noch zusätzlich mit einem Drahtgestell umwickelt. Diese Jute und das Drahtgestell sollten Sie nicht entfernen, sondern nur etwas aufschneiden und lockern. Beide Materialien verrotten mit der Zeit in der Erde.
  5. Den Rest des Grabens können Sie dann mit Pflanzerde auffüllen und die Eiben kräftig gießen. Vor allem in der Anwachszeit sollten Sie den Boden unter der Eibenhecke feucht halten, dabei sollte sich jedoch keine Staunässe bilden. Auch im Winter braucht die Hecke Wasser, weil sie als immergrüne Pflanze auch dann Wasser verdunstet. Dann sollte jedoch nur an frostfreien Tagen gegossen werden.
  6. Eibenhecken werden sehr dicht und wirken nach dem Schnitt wie eine grüne Mauer. Sie können je nach Sorte und Standort jährlich bis zu 30 Zentimeter wachsen. Im Herbst tragen weibliche Pflanzen rote Früchte, die Samen enthalten.
  7. Die beste Zeit für den Schnitt ist das Frühjahr, wenn die Pflanzen noch nicht wieder neu ausgetrieben haben. Dann kann die Hecke, je nach Wunsch, in die passende Form geschnitten werden. Bei Bedarf können Eiben auch stark zurückgeschnitten werden, weil sie auch aus dem alten Holz und sogar aus den Wurzeln wieder austreiben.

Fast alle Teile der Pflanze sind für Menschen und auch viele Säugetiere giftig, deshalb darf das Schnittgut der Hecke keinesfalls an Tiere verfüttert werden. Besonders betrifft das Pferde, deshalb sollten Sie keine Eibenhecke pflanzen, wenn Sie Pferde halten. Ebenso ist eine solche Hecke gefährlich, wenn Sie kleine Kinder oder Haustiere haben. Vögel, Hasen, Hirsche und Rehe allerdings sind gegen den in der Eibe enthaltenen Giftstoff Taxin immun.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber
Manuela Bauer
Haushalt

Tontöpfe reinigen - so werden Blumentöpfe sauber

Sie haben Ihre Zimmerpflanzen umgetopft und wollen nun die Tontöpfe reinigen? Die unansehnlichen weißen Ränder an den Blumentöpfen können Sie einfach entfernen. Nach der …

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung
Alexandra Forster
Garten

Verblühte Rosenblüten abschneiden - Anleitung

Das Abschneiden verblühter Rosenblühten gehört zu den wichtigsten Maßnahmen der Rosenpflege im Laufe des Sommers. Erst durch das Abschneiden alter Rosenblüten werden mehrfach …

Basilikum pflanzen - Anleitung
Markus Maria Renz
Garten

Basilikum pflanzen - Anleitung

Leider ist es in unseren Breitengraden nahezu unmöglich, länger als einen Sommer lang auf das selbst gepflanzte Basilikum zurückzugreifen. Deshalb sollten Sie jedes Jahr neu …

Aloe Vera - Ableger ziehen
Gastautor
Garten

Aloe Vera - Ableger ziehen

Sie möchten wissen, wie Sie ganz einfach Aloe Vera Ableger ziehen können? Das Ziehen von Aloe vera Ablegern ist nicht sehr schwierig, wenn man weiß, wie es funktioniert. Die …

Ähnliche Artikel

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Kirschlorbeer schneiden

Kirschlorbeer ist eine immergrüne und sehr beliebte Heckenpflanze. Sie wächst in Höhe wie Breite sehr schnell und ist gut schnittverträglich. An sich ist ein Schnitt nicht …

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden
Ulrike Fritz
Garten

Anleitung - Thuja-Hecke schneiden

Sie wächst hoch und dicht und schirmt das eigene Zuhause von der Außenwelt ab – die Thuja Hecke. Die immergrüne, dichtwachsende Pflanze – ob in edlen Parkanlagen oder als …

Avocadokern zum Keimen bringen - so klappt´s
Sebastian Pekrul
Freizeit

Avocadokern zum Keimen bringen - so klappt's

Fast jeder hat es schon mal versucht und fast jeder ist kläglich daran gescheitert. Einen Avocadokern zum Keimen zu bringen, ist durchaus nicht so einfach wie häufig behauptet …

Alte Hainbuchenhecken zieren viele Schlossparks.
Alexandra Forster
Garten

Hainbuchenhecke pflanzen - Anleitung

Die Hainbuche gehört zu den wenigen heimischen Pflanzen, die für die Anlegung einer Hecke im Garten geeignet sind. Da die Hainbuche ein Laubbaum ist, verliert die Hecke im …

Pflanzen Sie Hecken als natürlichen Sichtschutz!
Heike Stein
Garten

Hecken pflanzen - so gelingt's als Sichtschutz

Sicherlich sitzen auch Sie nicht gerne in Ihrem Garten wie auf einem Präsentierteller? Abhilfe können Sie schaffen, indem Sie Hecken pflanzen. Eine geschnittene Hecke bietet …

Koniferen sind ideale Heckenpflanzen.
Marco Montalbano
Garten

Koniferen pflanzen - so gelingt's

Koniferen sind sehr beliebte Heckenpflanzen. Schon beim Pflanzen kann man vieles richtig machen, wie u.a. den Zeitpunkt gut wählen und den Boden richtig vorbereiten. So stellt …

Hecken müssen nicht so groß sein.
Meggi Erwig
Garten

Gartenhecke als Sichtschutz anlegen

Da möchten Sie entspannt auf Ihrer Terrasse liegen und fühlen sich ständig den Blicken Ihrer Nachbarn ausgesetzt. Ärgerlich. Spätestens jetzt werden Sie über einen Sichtschutz …

Vinca Minor erfordert einen kräftigen Rückschnitt.
Elke Beckert
Garten

Vinca Minor - so pflegen Sie die Pflanze

Der deutsche Name der Vinca Minor ist immergrün. Er ist ein beliebter und pflegeleichter, immergrüner Bodendecker. Er eignet sich gut zur Unterpflanzung unter Gehölzen wie …

Schon gesehen?

Hortensien trocknen - so geht´s richtig
Nina Grätz
Haushalt

Hortensien trocknen - so geht's richtig

In vielen Gärten sind im Sommer die farbenfrohen Hortensienblüten (Hydrangea) zu bewundern. Die Blütenstände sind kugelig und tellerförmig und man findet sie in …

Anleitung - Ingwer pflanzen
Karla Pauer
Garten

Anleitung - Ingwer pflanzen

Wenn Sie Ingwer selbst anpflanzen, haben Sie nicht nur Freude an dem wohlschmeckenden Gewürz, sondern auch an der atrraktiven Ingwerpflanze.

Das könnte sie auch interessieren

Herbstlaub ist wertvoll und macht Spaß.
Luise v.d. Tauber
Basteln

Was tun mit dem Herbstlaub?

Der Herbst fasziniert durch seine leuchtende Farbenpracht. Bunte Blätter schmücken Parks, Wege und Gärten. Für Kleingärtner hingegen sind die Berge von Herbstlaub jedes Jahr …

Schnell wachsender Bambus schützt Sie im Garten vor neugierigen Blicken.
Christine Spranger
Heimwerken

Sichtschutz selber bauen

Auf Ihrer Terrasse oder Ihrem Garten-Freisitz wollen Sie ungestört sein? Neugierige Blicke von Nachbarn oder Passanten können Sie mit einem Sichtschutz vermeiden. Diesen bauen …

Die Tomate - eine der beliebtesten Pflanzen in deutschen Gemüsegärten
Lea De Biasi
Garten

Anleitung - Tomaten pflanzen

Die ursprünglich aus Südamerika stammende Tomate ist aus unseren heimischen Gemüsegärten nicht mehr wegzudenken. In den Küchen Europas wird die Tomate fast täglich verwendet …

Für optimales Wachstum muss Lavendel regelmäßig zurückgeschnitten werden.
Matthias Bornemann
Garten

Lavendel zurückschneiden - so geht's

Lavendel ist eine pflegeleichte und wunderschön anzusehende Pflanze - und vielseitig verwendbar noch dazu. Wer kennt nicht die Bilder des Sommers in der Provence mit lila …

Bewässerung mit Flaschen - so geht´s bei Tomaten
Dr. Hannelore Dittmar-Ilgen
Haushalt

Bewässerung mit Flaschen - so geht's bei Tomaten

Viele Pflanzen, die bei sommerlichen Temperaturen sehr durstig sind oder in Kübeln wachsen, können mit Flaschen bewässert werden, so auch Tomaten. Aber es gibt auch noch andere …