So verdienen Sie sich bei WoW Ehrenpunkte

Die Ehrenpunkte bei WoW können Sie auf verschiedene Art und Weise verdienen. 

  • Die meisten Ehrenpunkte bei World of Warcraft erhalten Sie, wenn Sie den Schlachtfeldbrowser nutzen. Hier wählt das Spiel ein zufälliges Schlachtfeld aus, an dem Sie teilnehmen. Sie werden dann einer Gruppe zugewiesen und können mit Ihren Mitspielern zusammen, das Schlachtfeldziel erreichen.
  • Bei einem Sieg erhalten Sie bei dem ersten Schlachtfeld 270 Ehrenpunkte. Bei einer Niederlage 45 Ehrenpunkte. Des Weiteren können Sie in gewertete Schlachtfelder ebenfalls Ehrenpunkte sammeln.
  • In allen Schlachtfeldern erhalten Sie zusätzliche Ehrenpunkte für das töten der Gegenspieler.
  • Des Weiteren können Sie in Arenen Ehrenpunkte sammeln.

Sie kämpfen hier gegen andere Spieler der Horde. Diese Spielart nennen sich PvP-Kämpfe. Ehrenpunkte nutzen nur PvP-Spielern. Eine weitere Art ist das PvE-Spiel. Diese Spieler sammeln Gerechtigkeitspunkte und Tapferkeitspunkte.

Die gewonnenen Punkte beim Händler eintauschen

Die gewonnenen Ehrenpunkte können Sie gegen mächtige PvE Waffen oder Rüstungen eintauschen.

  1. Sie erhalten diese Gegenstände dann bei einem Händler für Ehrenpunkte. Sie finden den Händler zum Eintauschen der Punkte in Sturmwind in der Altstadt in der Halle der Champions. Der Händler ist für Spieler der Allianz. Für Spieler der Horde finden Sie den Händler für Ehrenpunkte in der Hauptstadt Orgrimar.
  2. Wenn Sie den Händler anklicken, können Sie sich den gewünschten Gegenstand aussuchen und dann mit Ehrenpunkten zahlen. Sie können nur immer so viel Ehrenpunkte eintauschen, wie Sie auch besitzen.
  3. Wenn Sie einen PvE-Charakter besitzen, können Sie bei einem Ehrenpunktehändler die gewonnenen Punkte auch in Gerechtigkeitspunkte umtauschen. Hier gilt: für 350 Ehrenpunkte erhalten Sie 250 Gerechtigkeitspunkte. 
  4. Die PvE-Spieler können diese dann in Rüstung eintauschen, die Ihrem Charakter entsprechen. Den passenden Händler finden Sie in Sturmwind, ebenfalls in der Altstadt. Hier jedoch in der Kommandozentrale.