Alle Kategorien
Suche

Edelstahlseil als Rankhilfe richtig verwenden

Ein Edelstahlseil ist eine optimale Rankhilfe für Rosen und andere Kletterpflanzen, die sich individuell an die Hauswand und an die Wuchsrichtung der Pflanze anpassen lässt. Anders als andere Rankhilfen ist ein Edelstahlseil kaum sichtbar und kann weder verwittern noch verrosten. Auch die Montage ist sehr leicht und sollte anhand einiger weniger Hinweise problemlos gelingen.

Edelstahlseile als Rankhilfen sind kaum sichtbar.
Edelstahlseile als Rankhilfen sind kaum sichtbar.

Was Sie benötigen:

  • Doppelschrauben mit Holz und Metallgewinde
  • Flache Muttern
  • Hutmuttern
  • Dübel (bei Steinwänden)

Die richtige Aufhängung für das Edelstahlseil

Die Befestigung eines Edelstahlseils als Rankhilfe an der Hauswand ist im Grunde denkbar einfach. Neben dem Seil selbst benötigen Sie lediglich einige Doppelschrauben ebenso viele flache Muttern und Hutmuttern sowie gegebenenfalls Dübel zum Befestigen der Schrauben in Steinwänden.

  • Die Doppelschrauben sollten so beschaffen sein, dass sie am unteren Ende ein Holzschraubengewinde und am oberen Ende ein Metallgewinde aufweisen zum Aufschrauben der Muttern aufweisen.
  • Wenn möglich, sollten Sie Schrauben bevorzugen, die im Gewindeübergang etwas abgeflacht sind. Dies ermöglicht es, die Schrauben problemlos mit der Zange einzudrehen.
  • Von Vorteil ist es außerdem, wenn der obere Teil der Doppelschrauben (also der mit dem Metallgewinde) in der Mitte geschlitzt ist, um später das Edelstahlseil hindurchführen zu können.
  • Da solche speziellen Schrauben häufig nicht im Baumarkt zu bekommen sind, ist es sinnvoll sich gleich ein passendes Rankhilfenset anzuschaffen. Eine entsprechende Auswahl finden Sie hier

So montieren Sie die Rankhilfe richtig

  • Zunächst gilt es, anhand der Kletterrichtung der Pflanzen die besten Punkte zum Fixieren des Edelstahlseils zu bestimmen.
  • Für Rosen und ähnliche Kletterpflanzen sollten Sie das Edelstahlseil in waagerechten Linien oder zickzackförmig nach oben führen, während es bei Efeu und andere windende Pflanzen besser ist, die Seile im Abstand von ca. einem halben Meter senkrecht von unten nach oben zu spannen.
  • An den gewählten Fixpunkten für die Rankhilfe müssen Sie nun die Doppelschrauben mit dem Holzgewinde in die Wand schrauben. Ist die Wand aus Stein oder Beton, müssen Sie zunächst zwei Dübel in der entsprechenden Größe in der Wand versenken.
  • Schrauben Sie die Doppelschraube so weit in die Wand hinein, dass Sie das Edelstahlseil im Abstand von einem 1/2 cm oder etwas weniger von der Wand befestigen können.
  • Dieser Abstand ist für die Rankhilfe vollkommen ausreichend, da sich das Edelstahl Pflanzen, die schon höher gewachsen sind, problemlos anpassen kann.
  • Das Edelstahlseil wird zum Befestigen am Ende zwischen einer normalen flachen Mutter und einer Hutmutter eingeklemmt, die beide auf das Metallgewinde geschraubt werden.

Wenn Sie diese Hinweise beim Montieren des Edelstahlseils beachten und sich dabei an den Bedürfnissen der Pflanze orientieren, erhalten Sie eine optimale Rankhilfe, die nahezu vollständig hinter den Kletterpflanzen verschwindet.

Teilen: