Alle Kategorien
Suche

Edelstahlschornstein - diese Vorschriften sollten Sie beachten

Wer einen Edelstahlschornstein errichten will, muss hierbei einige Vorschriften einhalten. Wichtig ist, dass die Abstände zu entflammenden Bauteilen eingehalten werden und die Feuerungsverordnung eingehalten wird.

Bei der Errichtung von Edelstahlschornsteinen müssen Sie die Vorschriften einhalten.
Bei der Errichtung von Edelstahlschornsteinen müssen Sie die Vorschriften einhalten.

Vorschriften über das Errichten eines Edelstahlschornsteins

  • Wer einen Edelstahlschornstein errichtet, der muss zuerst die Abstände zu entflammbaren Bauteilen einhalten. Wie diese genau sind, lesen Sie in der CE-Zertifizierung des Herstellers nach. Es muss alles nach den geltenden Vorschriften eingerichtet sein.
  • Ausschlaggebend sind die Normen zu der aktuellen Feuerungsverordnung, die Sie auch in den Herstellerinformationen finden können.
  • Darüber hinaus können Sie die Feuerungsverordnungen der jeweiligen Bundesländer explizit im Internet nachlesen. Hier ist beispielsweise die Brennstofflagerung geregelt und die Höhe der Mündungen von Edelstahlschornsteinen bestimmt.
  • Beachten Sie, dass der Schornstein auch gut positioniert werden muss. So ist der Abstand von dem Schornstein zur Feuerstätte wichtig. Das Vorhandensein von Fenstern, der Überstand des Dachs und die Stabilität des Mauerwerks spielen ebenso eine ausschlaggebende Rolle, um den geeignetsten Standort auszusuchen.
  • Die Rohre müssen immer entgegengesetzt zur Ausrichtung des Abgases zusammengefügt sein. Dies dient dem Abfließen von Kondensat und Regenluft.
  • Wichtig ist, dass Sie einen Schornsteinfeger zur Abnahme und Wartung bestellen.

Kaufhinweise für Edelstahlschornsteine

  • Wer sich für Edelstahlschornsteine interessiert, sollte wissen, dass diese als Komplettsysteme erwerblich sind.
  • Wichtig ist, dass Sie einen Feuerungsanschluss haben, einen Wandhalter und einen Mündungsabschluss und die Vorschriften des Herstellers berücksichtigen.
  • Sie können doppelwandige Edelstahlrohre kürzen. Dann darf aber nicht die Muffenseite abgetrennt werden, sonst wäre das Rohr unbrauchbar. Alternativ können Sie auch auf verstellbare Längenelemente zurückgreifen.
Teilen: