Alle Kategorien
Suche

Edelstahl-Schornstein reinigen - so geht's

Viele Heizungsanlagen sind mit einem Edelstahlschornstein ausgestattet, weil Edelstahl eine Reihe von Vorteilen bietet. Wie Sie Ihrem Edelstahlschornstein eine lange Lebensdauer schenken, lesen Sie hier.

Ein sauberer Edelstahlschornstein ist eine Erfordernis.
Ein sauberer Edelstahlschornstein ist eine Erfordernis.

Was Sie benötigen:

  • Reinigungsbürste
  • Zubehör

So pflegen Sie Ihren Edelstahlschornstein richtig

Unter normalen Bedingungen bedarf ein Edelstahlschornstein keiner besonderen Wartung. Unter der Voraussetzung, dass immer geeignetes Heizmaterial verbrannt wird, reingt er sich selbst. Die Reinigungsintervalle des Schornsteinfegers reichen dann aus.

    • Kommt es dagegen aufgrund irdendwelcher Umstände zur Ablagerung von Verbrennungsrückständen, wie Glanzruß, müssen Sie mit einer Reinigung den Schornstein vor größeren Schäden schützen.
    • Die größte Gefahr bei einem solchen Fall ist ein Schornsteinbrand. Dabei entstehen hohe Temperaturen, für die der Schornstein nicht ausgelegt ist. Die Ursachen liegen meist in der Verbrennung von nassem Holz oder Plastewerkstoffen.
    • Solange der abgelagerte Rußbelag trocken ist, kommt eine Schornsteinbürste zum Einsatz. Die Oberfläche des Edelstahls darf bei der Reinigung nicht zerkratzt werden. Dann kommt es verstärkt zu Ablagerungen, weil die glatte Fläche aufgerauht ist. Die Bürste sollte aus Plastik sein und max.1 cm größer als der Durchmesser des Schornsteins.
    • Haben Sie schon einen klebrigen, nassen Belag im Schornstein, wird die Reinigung problematisch. Hier empfiehlt es sich, nach dem Kehren den Edelstahlschornstein mit nassen Pfropfen auszuwischen. Einen solchen Pfropfen stellen Sie her, indem die Bürste mit einem Lappen umwickelt wird.
    • Ein Zusatz von Fettlösemittel hilft bei der Reinigung. Lassen Sie keine Rückstände übrig, diese können sich beim nächsten Heizvorgang entzünden oder verdampfen und verursachen eine schwarze Qualmwolke aus Ihrem Schornstein.

    Prinzipiell lässt sich ein Edelstahlschornstein sowohl von oben, wie auch von unten reinigen. Die Reinigung von unten erfordert lediglich besonderes Werkzeug, wie eine flexible Rute an der Bürste.

      Teilen: