Alle Kategorien
Suche

Edelstahl reinigen - Hausmittel richtig anwenden

Gerade Edelstahl sieht schnell unschön und dreckig aus. Mit ein paar Hausmitteln können Sie ihn ganz einfach reinigen und wieder zum Glänzen bringen.

Bringen Sie Ihre Edelstahloberflächen mit Hausmitteln wieder zum Glänzen.
Bringen Sie Ihre Edelstahloberflächen mit Hausmitteln wieder zum Glänzen.

Mit diesen Hausmitteln reinigen Sie Edelstahl

  • Wenn der zu reinigende Edelstahl verkalkt ist, können Sie diesem mit einem ganz einfachen Hausmittel abschwören: dem Essig. Geben Sie ein paar Spritzer Essig oder verdünnte Essigessenz auf die Oberfläche und verteilen Sie alles gut. Putzen Sie anschließend mit einem feuchten Tuch nach und polieren Sie den Edelstahl danach mit einem weichen Tuch auf Hochglanz.
  • Die Anwendung des Hausmittels Natron ist auch bei Edelstahl ein guter Trick. Vermischen Sie Natronpulver mit etwas Wasser, bis eine Paste entsteht, und geben Sie diese Paste auf den Edelstahl. Nach einer kurzen Einwirkzeit können Sie das Natron mit Wasser abspülen und die Oberfläche mit einem weichen Tuch nachpolieren.
  • Bei hartnäckigen Kaffeeflecken sollten Sie Backpulver anwenden. Mischen Sie auch hier das Pulver mit ein wenig Wasser zu einer Paste und verteilen Sie es auf der Oberfläche. Nach dem Abspülen mit Wasser und Polieren mit einem weichen Tuch sollten alle Kaffeeflecken verschwunden sein.
  • Ein weiteres Mittel, um Edelstahl zu reinigen, ist Zitronensaft. Pressen Sie einige Zitronen aus und verteilen Sie den Saft auf der Oberfläche. Spülen Sie diese danach mit klarem Wasser ab und polieren Sie nach.

So bleibt Edelstahl auch weiterhin schön

  • Geben Sie einige Spritzer Babyöl auf ein weiches Tuch und reiben Sie vorsichtig die Oberfläche ab. Danach können Sie das Öl mit einem Küchentuch ganz einfach wegpolieren. So entsteht eine Fettschicht auf der Oberfläche und Fingerabdrücke zeichnen sich nicht mehr so schnell ab. Bitte beachten Sie aber, dass Sie das Öl zwischendurch mit etwas Spülmittel abwaschen, da es sonst passieren kann, dass es ranzig wird.
  • Achten Sie darauf, niemals Bürsten oder Scheuerprodukte auf Edelstahl anzuwenden, da die Oberfläche sonst verkratzt werden könnte und somit noch unschöner aussieht.
  • Damit Edelstahloberflächen schön glänzen, reiben Sie diese einfach mit Zitronenschalen ab, denn dadurch glänzen sie mehr als zuvor.
Teilen: