Alle Kategorien
Suche

E/A-Gerätefehler - so stellen Sie ihn ab

Sie versuchen, ein Programm zu installieren. Dafür nehmen Sie Ihr CD- oder DVD-Laufwerk. Doch plötzlich zeigt Ihnen Windows einen E/A-Gerätefehler an. Das liegt meist an dem Übertragungsmodus, mit dem Ihr CD- oder DVD-Laufwerk benutzt werden kann. Bei neueren Laufwerken kommt der E/A-Gerätefehler nur noch sehr selten vor.

Eingabegerät Tastatur
Eingabegerät Tastatur

E/A-Gerätefehler - was steckt dahinter

Sie möchten mit Ihrem CD- oder DVD-Laufwerk ein neues Programm von einer CD oder DVD aus installieren. Doch statt die Installation auszuführen, meldet Windows einen E/A-Gerätefehler?

  • Selbst ein Kopiervorgang von Daten oder eine Datensicherung auf eine externe Festplatte kann diese Fehlermeldung auslösen.
  • Der Grund dafür ist, Windows versucht Ihr CD- oder DVD-Laufwerk oder die Festplatte im schnellsten Übertragungsmodus zu nutzen. Doch Ihr Laufwerk kann diesen Übertragungsmodus nicht ausführen.

So können Sie den E/A-Gerätefehler beheben

Sollte auf Ihrem Desktop das Icon Arbeitsplatz angezeigt werden, können Sie den Weg über Start auslassen. Jedoch ist das Arbeitsplatz Icon bei den meisten Systemen nicht zu sehen.

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz. Sie wählen nun Verwalten aus.
  3. Es wird ein Fenster geöffnet. Unter Computerverwaltung ein Klick auf den Gerätemanager. Den Gerätemanager erreichen Sie natürlich auch über Start, Systemsteuerung, System, Hardware und Gerätemanager.
  4. Ein Klick auf das Plus vor der Zeile mit dem Eintrag IDE ATA/ATAPI Controller erweitert das Fenster. Sie können jetzt die Primär- und Sekundär-IDE-Kanäle von Ihrem Motherboard sehen.
  5. Mit der rechten Maustaste klicken Sie auf den Kanal, an den Ihr CD- oder DVD-Laufwerk angeschlossen ist. In den meisten Fällen wird dies der sekundäre IDE-Kanal sein.
  6. Nun klicken Sie auf Eigenschaften.
  7. Klicken Sie auf den Button Erweiterte Einstellungen. Im Feld Übertragungsmodus wählen Sie bitte für das Laufwerk nur PIO aus.
  8. Mit einem Klick auf OK übernehmen Sie diese Einstellung.

Der E/A-Gerätefehler sollte nun nicht mehr angezeigt werden.

Teilen: