Alle Kategorien
Suche

DVD-Sammlung katalogisieren - diese Tools helfen Ihnen

Wenn Sie eine größere DVD-Sammlung besitzen, dann sollten Sie sie am besten katalogisieren. Da der Aufwand von Hand viel zu groß ist, verwenden Sie besser eine passende Software. Diese nimmt Ihnen die Arbeit ab.

Größere DVD-Sammlungen sollten Sie katalogisieren.
Größere DVD-Sammlungen sollten Sie katalogisieren.

Eine größere DVD-Sammlung sollte katalogisiert werden

Es gibt zahlreiche Serien und Filme, die Sie auf DVD kaufen können. Je größer Ihre Sammlung, desto unübersichtlicher wird es für Sie. Irgendwann ist die Menge einfach zu groß, um Sie von Hand zu katalogisieren. Aus diesem Grund sollten Sie besser eine passende Software verwenden. Im Internet finden sich ein paar kostenlose Programme, die für Ordnung sorgen und Ihnen sehr viel Arbeit abnehmen.

  • Der jMovieManager ist eine kostenlose Software, mit der Sie Ihre DVD-Sammlung in einer sehr ansprechenden Umgebung katalogisieren können. Das Programm läuft unter Windows, Mac und Linux und nimmt Ihnen sehr viel Arbeit ab. Der Download ist schnell erledigt und die Installation sollte Ihnen keine Probleme bereiten.
  • Über "Film hinzufügen" können Sie jeden Titel Ihrer DVD-Sammlung in das Programm eingeben. Ihnen stehen dazu zahlreiche Felder, wie zum Beispiel "Titel", "Laufzeit" und "Jahr" zur Verfügung. Besonders nützlich ist die Online-Datenbank. Ist Ihr Film darin vorhanden, so ruft das Programm zusätzliche Informationen, wie eine Beschreibung und ein Bild ab und integriert diese in Ihren Eintrag.
  • Ihre DVD-Sammlung wird sehr übersichtlich gespeichert und einzelne Titel können Sie mit wenigen Klicks finden. Zusätzlich bietet Ihnen der jMovieManager noch umfangreiche Statistiken zu Ihrer Sammlung an.

Ihre Sammlung mit Griffith katalogisieren

Sagt Ihnen der jMovieManager nicht zu, dann können Sie als Alternative auch die Freeware Griffith verwenden. Das Programm läuft unter Windows und Linux und sieht nicht ganz so anspruchsvoll wie der jMovieManager aus. Griffith wirkt um einiges einfacher, erfüllt aber genauso seinen Zweck.

  • Die Installation ist schnell erledigt und bereits kurze Zeit später steht Ihnen eine sehr übersichtliche Oberfläche zur Verfügung. Über das Dateimenü katalogisieren Sie Ihre DVD-Filme und fügen sie Ihrer Sammlung hinzu. Alle wichtigen Informationen über die Filme lassen sich ohne Probleme eintragen.
  • Griffith kann wie der jMovieManager auf eine große Online-Datenbank zurückgreifen und weitere Informationen, wie Bilder und Beschreibungen zu Ihren Einträgen hinzufügen. Für die Suche nach einem bestimmten Titel stehen Ihnen verschiedene Filter zur Verfügung. Mit wenigen Klicks haben Sie Ihren Wunschfilm gefunden.
Teilen: