Alle Kategorien
Suche

DVD-Geschwindigkeit drosseln - mit diesen Tools funktioniert's

Ein DVD-Laufwerk kann im Betrieb relativ laut werden und Sie beim Arbeiten stören. Mit einem speziellen Tool können Sie die DVD-Geschwindigkeit drosseln und somit auch die Lautstärke verringern.

Viele DVD-Laufwerke sind sehr laut und störend.
Viele DVD-Laufwerke sind sehr laut und störend.

Mit CD-Bremse die DVD-Geschwindigkeit verlangsamen

Aktuelle CD- und DVD-Laufwerke arbeiten mit solch hohen Geschwindigkeiten, wie sie früher nur Festplatten nutzen konnten. Wenn Sie beim Abspielen einer CD oder DVD nicht gerade laut Musik hören, dann werden Sie das Drehgeräusch Ihres Laufwerks auf jeden Fall hören. Gerade wenn Sie zum Beispiel in Ruhe eine DVD ansehen möchten, ist das nervige Geräusch sehr störend. Mit einem kostenlosen Tool können Sie Abhilfe schaffen und die Geschwindigkeit von Ihrem CD- oder DVD-Laufwerk drosseln. Die Software CD-Bremse ist Freeware und funktioniert unter allen älteren und neueren Windows-Versionen. Die Installation ist einfach und schnell erledigt.

  1. Starten Sie das Tool CD-Bremse.
  2. Im Menü können Sie im oberen Bereich Ihr DVD-Laufwerk auswählen.
  3. Zum Drosseln der Geschwindigkeit klicken Sie einfach auf den Pfeil und wählen einen kleinen Multiplikator (2x oder 4x sollte ausreichen).
  4. Setzen Sie einen Haken bei "startet mit Windows und bleibt bereit" und das Tool wird in Zukunft automatisch im Hintergrund laufen.

Auch Nero DiscSpeed kann die Geschwindigkeit drosseln

Sollte Ihnen das Tool CD-Bremse nicht zusagen, so können Sie als Alternative auch die kostenlose Software Nero DiscSpeed verwenden. Die Software läuft unter allen Windows Versionen ab Windows 2000. Eigentlich handelt es sich dabei um ein Benchmark-Programm, mit dem Sie die wichtigsten Funktionen Ihrer CD- und DVD-Laufwerke testen können. Ein Drosseln der Geschwindigkeit ist aber ebenfalls möglich. Auch dieses Programm haben Sie in Kürze installiert und können es einfach benutzen.

  1. Starten Sie die Software Nero DiscSpeed.
  2. Wählen Sie über das Programmmenü die "Optionen" aus und klicken Sie dann den Menüpunkt "Standardtests" an.
  3. Wählen Sie auf der rechten Seite bei Lese- und Schreibgeschwindigkeit den niedrigsten Wert aus.
  4. Klicken Sie auf "Discqualität" und stellen Sie in der Mitte die maximale DVD-Geschwindigkeit auf 10 oder niedriger.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen und verlassen Sie das Menü. Die Software muss zum Drosseln der Geschwindigkeit geöffnet bleiben.
Teilen: