Alle ThemenSuche
powered by

Dutt mit Duttkissen - so gelingt die Frisur

Ein Dutt mit einem Duttkissen zu machen, geht nicht nur sehr schnell, sondern gelingt auch auf Anhieb. Die schicke Frisur eignet sich für ganz lange Haare, aber auch für etwas kürzere.

Weiterlesen

Was Sie benötigen:

  • Duttkissen oder Donut
  • 1 bis 2 Haargummis in Haarfarbe
  • Haarklemmen
  • gewellte Haarnadeln

Das richtige Duttkissen auswählen

  • Duttkissen werden auch Donut genannt. Das hängt mit der Form zusammen, die einem Donut sehr ähnlich sieht.
  • Wählen Sie ein Duttkissen aus, das farblich zu Ihren Haaren passt. So wird es in der Frisur unsichtbar.
  • Duttkissen gibt es in vielen Drogerien zu kaufen. Dabei gibt es meistens drei Farben: hell für blonde Haare, braun für brunette Haare und schwarz für sehr dunkle Haare.
  • Duttkissen gibt es auch in unterschiedlichen Größen. Haben Sie eher kurze Haare, wählen Sie ein kleineres Duttkissen, bei längeren oder ganz langen Haaren empfiehlt sich ein größerer Donut.

Einen Dutt machen

  1. Kämmen Sie Ihre Haare glatt nach hinten und binden mit einem Zopfgummi einen Pferdeschwanz ab. Sie können den Dutt nach Belieben weiter unten Richtung Nacken ansetzen oder weiter oben am Kopf.
  2. Nun ziehen Sie Ihren Pferdeschwanz durch das Duttkissen, das somit auf dem Zopfgummi liegt.
  3. Bei recht kurzen Haaren verteilen Sie nun die Haarenden gleichmäßig um das Duttkissen und befestigen sie mit Haarklemmen. Die Haarspitzen sollten dabei unsichtbar unter das Duttkissen gesteckt werden.
  4. Bei längeren oder ganz langen Haaren beugen Sie Ihren Oberkörper weit nach vorne, sodass die Haare gleichmäßig über das Duttkissen fallen.
  5. Befestigen Sie darüber ein zweites Haargummi.
  6. Die Haarspitzen Ihrer Haare gucken jetzt noch heraus. Nehmen Sie ein paar der noch losen Haare und drehen sie in sich etwas auf.
  7. Legen Sie sie um den Dutt herum, aber eher leicht unter das Duttkissen, damit sie nicht so stark sichtbar sind.
  8. Verfahren Sie mit den übrigen losen Haaren auf die gleiche Weise.
  9. Befestigen Sie die herumgewickelten Haare mit Haarklemmen.
  10. Anschließend stecken Sie Haarnadeln vorsichtig am Rand des Dutts ein. Führen Sie die Haarnadeln dann Richtung Kopf und stecken sie so fest, dass die herumgewickelten Haare vom Dutt verdeckt werden.

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Perlen im Haar - so flechten Sie sie ein

Perlen im Haar - so flechten Sie sie ein

Sie haben schöne lange Haare oder auch eine tolle Kurzhaarfrisur und suchen immer wieder nach neuen Variationen, um Ihre Frisur neu zu gestalten. So können Sie Ihre Haare …

Fischgrätenzopf - Anleitung

Fischgrätenzopf - Anleitung

Ein Fischgrätenzopf ist eine originelle Alternative zum normalen Zopf und mit einer einfachen Anleitung und etwas Übung relativ leicht geflochten.

Ähnliche Artikel

Lockerer Dutt - so gelingt die Frisur

Lockerer Dutt - so gelingt die Frisur

Langes Haar sieht offen getragen natürlich schön aus, ist aber leider nicht immer praktisch. Beim Sport, beim Arbeiten oder wenn es warm ist, sind Hochsteckfrisuren einfach …

So raffiniert könnte Ihre Hochsteckfrisur aussehen.

Einfache Hochsteckfrisuren selber machen

Selbst einfache Hochsteckfrisuren sehen kompliziert aus, sind sie aber eigentlich gar nicht. Wie Sie die schönsten Hochsteckfrisuren einfach selber machen können, erfahren Sie hier.

Frisuren aus mittellangen Haaren sind schnell gemacht.

Coole Frisuren für mittellange Haare - Ideen

Viele kennen das folgende Problem: Man steht vor dem Spiegel und weiß einfach nicht, was man mit seinen mittellangen Haaren anstellen soll. Die Frisur, die man jeden Tag trägt, …

Frisuren sollten praktisch sein.

Frisur-Ideen - wenn es schnell gehen muss

Wenn es morgens vor der Arbeit oder abends vor der Party schnell gehen muss, muss die Frisur oft darunter leiden. Mit den passenden Ideen ist dies nicht der Fall, sodass Sie …

Ein Pony lässt sich gut bei feinem Haar umsetzen.

Mittellange Haare - Frisuren für feine Haare

Schöne und originelle Frisuren können Ihren Typ unterstreichen und das gewisse Etwas ausmachen. Bei mittellangen Haaren haben Sie viele Möglichkeiten, auch wenn Ihr Haar eher fein ist.

Dutts - schick und elegant!

Wie macht man einen Dutt?

Dutts gehören, neben Zöpfen und offen getragenen Haaren, zu den beliebtesten Frisuren. Schon seit Jahrhunderten sind sie aufgrund ihrer Eleganz, Einfachheit und …

Mit wenigen Handgriffen und kleinen Helfern gelingen schnelle Hochsteckfrisuren.

Haariger Helfer - eine Frisur mit Knotenrolle

Mit haarigen Helfern wie Haargummis, Duttnadeln, Bananen oder Knotenrollen können Sie Ihre mittellangen bis langen Haare zu klassischen Frisuren zusammenstecken. Und mit einer …

Schon gesehen?

Lockerer Dutt - so gelingt die Frisur

Lockerer Dutt - so gelingt die Frisur

Langes Haar sieht offen getragen natürlich schön aus, ist aber leider nicht immer praktisch. Beim Sport, beim Arbeiten oder wenn es warm ist, sind Hochsteckfrisuren einfach …

Fischgrätenzopf - Anleitung

Fischgrätenzopf - Anleitung

Ein Fischgrätenzopf ist eine originelle Alternative zum normalen Zopf und mit einer einfachen Anleitung und etwas Übung relativ leicht geflochten.

Mehr Themen

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …

Mit den richtigen Utensilien arbeiten

Spitze Nase - wie Sie diese kaschieren können

Jeder hat seinen ganz persönlichen Makel. Meist sehen wir diesen, obwohl andere es gar nicht als unschön empfinden. Trotz allem ist es uns ein Dorn im Auge und wir fühlen uns …

Glatte Beine ohne Pickel - so geht's

Glatte Beine ohne Pickel - so geht's

Möchten Sie glatte Beine ohne Pickel haben, so gibt es diverse Mittel, welche Sie zur Anwendung bringen können. Besonders nach dem Rasieren kann es zu Hautirritationen kommen, …