Alle Kategorien
Suche

Duschvorhangstoff - so nähen Sie einen Duschvorhang mit Taschen

Mit einem auf Ihr Bad abgestimmten Duschvorhangstoff können Sie einen ganz individuellen Duschvorhang selbst herstellen.

Stoffauswahl für Ihre Ideen.
Stoffauswahl für Ihre Ideen. © Christa Nöhren / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • Duschvorhangstoff 300 cm breit und 250 cm lang
  • 20 Plastikringe mit Haken für Reihband
  • 200 cm Reihband
  • Nähgarn in entsprechender Farbe
  • Nähmaschine
  • Stecknadeln

Mit geeignetem Duschvorhangstoff können Sie sich einen schönen Duschvorhang mit Taschen nähen. Dort können Sie viele praktische Dinge verstauen. Alles, was Sie beim Duschen brauchen, haben Sie dann immer sofort zur Hand. Die Taschen können Sie sowohl auf der nach innen gekehrten Seite als auch auf Außenseite anbringen. Das hier gearbeitete Modell ist für einen Duschvorhang für eine Badewanne gedacht.

Duschvorhangstoff zum Nähen vorbereiten

  1. Schneiden Sie den Duschvorhangstoff auf 1,75 m zu.
  2. An den beiden Längseiten säumen Sie Ihren Duschvorhangstoff und nähen diesen mit der Nähmaschine. Die Garnüberreste vernähen Sie und schneiden diese ab.
  3. An der oberen Seite schlagen Sie 5 cm als Saum um und heften Sie das Reihband gleichzeitig mit an. Schlagen Sie dabei das Reihband knapp um. 
  4. Am unteren Ende des Duschvorhanges stecken Sie einen Saum von 10 cm ab. 

Taschen aus dem Duschvorhangstoff herstellen

  1. Schneiden Sie unterschiedlich große Taschen zu. Richten Sie sich dabei nach Ihren Bedürfnissen und nach den zu verstauenden Dingen.
  2. Heften Sie zuerst die Taschen gemäß Ihrer Vorstellungen auf Ihren Duschvorhang.
  3. Nähen Sie nun die Taschen auf Ihren neuen Duschvorhang.
  4. Verknoten Sie alle überflüssigen Fäden, die vom Nähen noch vorhanden sind, und schneiden Sie diese ab.

Fertigstellen und Anbringen an der Duschstange

  1. Raffen Sie den Duschvorhangstoff auf 2,00 m zusammen.
  2. Bringen Sie die Haken, an denen Sie dann die Ringe befestigen, in gleichmäßigen Abständen an dem Reihband an.
  3. Nun befestigen Sie die Ringe an den Haken. 
  4. Jetzt führen Sie die Duschstange durch die Ringe. Am Günstigsten ist es, wenn Sie eine Teleskopstange benutzen, die Sie einklemmen können. 

Diesen Duschvorhang aus imprägnierten Duschvorhangstoff können Sie für das Duschen in einer Wanne als auch für eine Duschwanne herstellen. Soll der Duschvorhang für eine Duschwanne mit den Maßen 90 x 90 cm geeignet sein, können Sie den Duschvorhang in einem Teil arbeiten oder in zwei Hälften.

Teilen: