Alle Kategorien
Suche

Duschvorhang waschen - so geht's

Duschvorhang waschen - so geht's2:11
Video von Heike Funke2:11

Da Duschvorhänge bis zu mehrere Male täglich im Einsatz sind, können auf ihm Kalkflecken und sogar kleine Schimmelflecken entstehen, die nicht nur unschön anzusehen, sondern auch gesundheitsschädigend sind. Sie müssen jedoch nicht sofort einen neuen Duschvorhang kaufen, sondern können Ihren Duschvorhang waschen.

Was Sie benötigen:

  • Badreiniger
  • Babyöl
  • Bürste
  • Waschmaschine
  • Danklorix
  • Eimer
  1. Grundsätzlich können Sie der Entstehung von Kalk- und Schimmelflecken auf Ihrem Duschvorhang vorbeugen, indem Sie nach dem Duschen das Fenster öffnen und den Duschvorhang auseinanderziehen, damit eine möglichst breite Fläche belüftet werden kann. Schimmelflecken entstehen nämlich immer dann, wenn der Duschvorhang längerer Zeit Feuchtigkeit ausgesetzt war und sich durch die abgesetzten Verunreinigungen beim Duschen ein idealer Nährboden für Schimmelsporen gebildet hat.
  2. Sie können den Duschvorhang langfristig vor Verunreinigungen schützen, indem Sie ihn mit Hilfe von Babyöl imprägnieren. Verteilen Sie das Babyöl dafür einfach vor der ersten Verwendung großflächig auf dem Duschvorhang. Über zuviel aufgetragenes Babyöl müssen Sie sich keine Sorgen machen – es wird bei den folgenden Duschen ganz automatisch mit abgewaschen.
  3. Nehmen Sie den Duschvorhang ab und reinigen Sie grobe Schimmelflecken mit einer Bürste und etwas Badreiniger. Verzichten sie auf die Verwendung scharfer, kalklösender Essigreiniger. Die enthaltenen Säuren können das Polyester-Material Ihres Duschvorhanges beschädigen.
  4. Anschließend können Sie den Duschvorhang in der Waschmaschine waschen. Waschen Sie den Vorhang bei maximal 30° Grad und wählen Sie ein Feinwasch-Programm ohne Schleudergang. Als Waschmittel geben Sie 250ml DanKlorix hinzu.
  5. Falls Sie Bedenken haben, Ihren Duschvorhang in der Waschmaschine zu waschen, können Sie ihn auch von Hand reinigen. Füllen Sie dafür einen Liter Wasser in einen großen Eimer und fügen Sie 125 ml DanKlorix hinzu. Lassen Sie den Vorhang einfach über Nacht einweichen. Spülen Sie ihn anschließend mit Wasser aus der Duschbrause ab.
  6. Sie können den Duschvorhang nach dem Waschen zum Trocknen aufhängen oder sofort wieder auf die Stange Ihrer Dusche ziehen.

Verwandte Artikel