Alle Kategorien
Suche

Duschvorhang - Halterung ohne Bohren richtig befestigen

Wer zur Miete wohnt, der schreckt davor zurück, Bohrungen in die Wand vorzunehmen. Die Halterung von einem Duschvorhang, der solide befestigt sein soll, lässt sich zum Glück auch ohne Bohren befestigen, und zwar mit Hilfe von sogenannten Teleskopstangen.

Dank Teleskopstangen halten Duschvorhänge ohne Bohren.
Dank Teleskopstangen halten Duschvorhänge ohne Bohren.

Was Sie benötigen:

  • Teleskopstange

So bringen Sie mit Teleskopstangen Duschvorhanghalterungen korrekt an

  1. Nehmen Sie einen Maßstab zur Hand. Messen Sie den Abstand zwischen den zwei Wänden (Ihrer Duschkabine), zwischen denen Sie die Teleskopstange für die Halterung Ihres Duschvorhangs festklemmen möchten, aus.
  2. Besorgen Sie sich anhand dieser Maße eine Teleskopstange (im Baumarkt oder per Internet). Wie es Ihnen der Name Teleskopstange schon verrät, ist diese segensreiche Erfindung der Menschheit wie ein Teleskoprohr gebaut, das heißt, aus Röhren hergestellt (zwei im Falle von Stangen für Duschvorhänge), die sich verjüngen (das heißt, die eine hat einen kleineren Durchmesser) und parallel ineinander geführt werden können. So lassen sie sich bis zu einem maximalen Anschlag ausziehen bzw. ausdrehen. 
  3. Achten Sie bei der Wahl Ihrer Teleskopstange darauf, dass die Stange aus einem nicht zu schweren Material gefertigt ist. Aluminium beispielsweise ist das geeignete Material. Es gibt aber auch aus Kunststoff gefertigte Teleskopstangen, die für Duschvorhänge ausreichend sind (als Kleiderstangen jedoch erfahrungsgemäß zu wenig Gewicht tragen können). Ein geringes Gewicht ist wichtig, denn je mehr Gewicht nach unten zieht (eingerechnet die Teleskopstange), desto weniger fest ist die Halterung Ihres Duschvorhangs mittels Stange angebracht.
  4. Wählen Sie für eine ausgemessene Breite von beispielsweise 1,20 Metern eine Teleskopstange, die für Spannen von 1,20 bis 1,85 Meter gedacht ist, also möglichst nah an der Mindestlänge liegt. Teleskopstangen werden ausgedreht und je weniger Sie eine Teleskopstange in Ihrer Länge ausnützen müssen, desto fester klemmt sie zwischen zwei Wänden.
  5. Achten Sie darauf, dass die Teleskopstange waagrecht zwischen den zwei Wänden festgeklemmt wird. Zum Anbringen der Teleskopstange sollten Sie sie zunächst möglichst weit ausdrehen, so weit, dass Sie sie gerade noch zwischen die zwei Wände halten können, ohne dass sie schräg verläuft. Dann halten Sie sie zwischen den zwei Wänden und drehen sie aus. Drehen Sie sie so weit Sie können aus, damit sie möglichst fest zwischen den zwei Wänden klemmt.
Teilen: