Alle Kategorien
Suche

Duschvorhang bei Dachschräge? - So gelingt die Montage

Duschen ist eine entspannte Möglichkeit, um den Tag zu beginnen oder abzuschließen. Bei diesem Genuss kann das Spritzwasser allerdings zur „Bewässerung“ des Bades und somit zu unnötiger Arbeit führen. Um dies zu umgehen, sollten Sie einen schützenden Duschvorhang montieren. Dies ist auch bei einer Dachschräge möglich.

Duschen weckt die Lebensgeister.
Duschen weckt die Lebensgeister.

Was Sie benötigen:

  • Duschvorhang
  • Duschstange
  • Bohrer
  • Dübel
  • Schrauben
  • Rundhaken

Installieren Sie einen Duschvorhang im Dachgeschoss

Die einfachste Methode funktioniert mit der Berücksichtigung der Giebelwand. Hierbei wird der Duschvorhang auf beiden Seiten an der Dachschräge befestigt, um einen entsprechenden Schutz vor Wasserspritzern zu erhalten.

  1. In Ihrem Baumarkt gibt es spezielle Duschstangen für Dachschrägen. Messen Sie dafür die Breite Ihres Raumes und auch die Höhe der später anzubringenden Stange aus. 
  2. Nach dem Erwerb der Halterung befestigen Sie diese, mittels der Gewinde, an beiden Enden.
  3. Nun müssen Sie nur noch den Winkel der drehbaren Enden passend einstellen. Das können Sie auf einfache Weise mit der Hand erledigen.
  4. Beenden Sie diese Einstellung erst, wenn die Halterungsfüße komplett auf dem Untergrund aufsitzen.
  5. Es gibt nun verschiedene Möglichkeiten für die endgültige Fixierung der Halterung. Bei glatten Innenwänden können Sie zum Beispiel auch Saugknöpfe verwenden. Diese halten die Stange durch den eigenen Druck und den der Wand.
  6. Als weitere Lösung steht Ihnen das Festschrauben zur Verfügung. Dafür sollten Ihnen die Dachstreben bekannt sein, an denen Sie die Stange befestigen. Bohren Sie dafür ein Loch in die Wand.
  7. Unter Nutzung der Dübel wird daran die Schraube festgezogen.

Diese Enden an der Dachschräge können Sie auch mithilfe eines Gewindes individuell lösen. Die Einheit muss nur über ein Kugelgelenk verfügen, sodass Sie Ihre Halterung im Dachgeschoss realisieren können.

Montieren Sie einen Spritzschutz an der Dachschräge

Hängen Sie Ihren Duschvorhang doch ganz anders auf. Sie können das Problem der Dachschräge mit der Nutzung einfachster Mittel umgehen und Ihr Badezimmer somit gleichzeitig in sinnvolle Bereiche aufteilen.

  1. Nehmen Sie sich dafür Rundhaken zur Hand. Diese befestigen Sie in Ihrer bevorzugten Höhe, in einer Linie, an der Schräge.
  2. Daran hängen Sie dann den Vorhang ein. Jetzt benötigen Sie nur noch weitere Haken, die an der Schräge nach unten befestigt werden. An diesen können Sie Ihren speziellen Duschvorhang einhängen. Sie können entweder spezielle Seitenteile benutzen oder optional die Halterungslöcher mit einem Bohrer selbst erschaffen.
  3. Nun können Sie Ihren Duschvorhang anbringen und mit individuellen Lösungen die passende Optik für Ihre Dachschräge umsetzen.

Überlegen Sie deshalb auch, ob Sie nicht vielleicht einen Duschschirm einplanen. Dieser muss lediglich an einer Seite befestigt werden.

Teilen: