Alle Kategorien
Suche

Duschbrause entkalken - so geht's

Wenn die Duschbrause immer weiter verkalkt, ist das Duschen irgendwann kein Vergnügen mehr. Da hilft das Entkalken Ihres Duschkopfs. Mit wenigen Handgriffen gelingt es auch Ihnen.

Regelmäßiges Entkalken sorgt für einen dauerhaft glänzenden Duschkopf.
Regelmäßiges Entkalken sorgt für einen dauerhaft glänzenden Duschkopf.

Wie Sie Ihre Duschbrause richtig entkalken

  • Entkalker erhalten Sie in jeder Drogerie. Sie können aber auch einfach zu Hausmitteln greifen. Dafür eignet sich Essig besonders gut. Eine Alternative dazu ist Zitronenkonzentrat, das Sie in den meisten Supermärkten und Discountern kaufen können.
  • Füllen Sie ein breites Gefäß mit Wasser und dem Essig oder Zitronenkonzentrat. Geben Sie auf drei Teile Wasser ein Teil Essig (z.B.: 1,5 Liter Wasser, 500 ml Essig). Schrauben Sie dann die Duschbrause vom Schlauch ab, achten Sie dabei aber darauf, dass das vorhandene Sieb im Duschschlauch verbleibt.
  • Legen Sie nun den Duschkopf zum Entkalken in die Flüssigkeit. Achtung: Vermeiden Sie dabei, dass die verchromten Teile im Essig liegen - es genügt, wenn lediglich der Plastikteil des Duschkopfs mit den Löchern für das Wasser in der Lösung liegt. So vermeiden Sie, dass der Duschkopf anläuft oder die Chromschicht sich auf lange Dauer löst.
  • Lassen Sie das ganze einige Stunden stehen. Bei handelsüblichen Entkalkern reichen oft auch schon einige Minuten. Egal zu welchen Mitteln Sie greifen - waschen Sie den Duschkopf danach gründlich ab. Erst von außen, nach dem erneuten Anschließen dann auch noch die Öffnungen, in dem Sie das Wasser durch den Duschkopf laufen lassen.

Wie Sie zu schnellem Verkalken vorbeugen können

  • Früher oder später verkalkt Ihr Duschkopf, wenn Sie mit zu hartem Wasser zu kämpfen haben. Eine Alternative sind Entkalker im Keller, die das gesammte Wasser in Ihrem Haushalt filtern. Das ist allerdings eine sehr teure Investition, die sich nur selten lohnt.
  • Verhindern Sie das Verkalken auf Ihrem Duschkopf einfach, indem Sie ihn nach jedem Duschen abtrocknen. Damit vermeiden Sie schon viele Ablagerungen.
  • Wenn Sie zusätzlich jedes Wochenende mit Citrusreiniger arbeiten, können Sie umfassendes Verkrusten Ihrer Duschbrause in Zukunft vermeiden. Desto eher Sie den Kalk entfernen, desto leichter wird es Ihnen auch fallen und ein umfassendes Entkalken entfällt in Zukunft.
Teilen: