Alle Kategorien
Suche

Dunstabzugshaube reinigen - so pflegt man Edelstahl

Die Reinigung einer Dunstabzugshaube ist oftmals mit großer Anstrengung verbunden. Insbesondere bei Edelstahl kann die Reinigungsprozedur sehr langwierig und aufwendig sein. Es gibt aber Mittel und Wege, die Reinigung angenehmer und effektiver zu gestalten. Bestimmte Hinweise helfen, die lästigen Fingerabdrücke und Küchendunst-Reste auf der Edelstahlhaube zu entfernen und die Oberfläche zu schützen.

Die Reinigung der Dunstabzugshaube ist aufwendig.
Die Reinigung der Dunstabzugshaube ist aufwendig.

Was Sie benötigen:

  • Reinigungsmittel
  • Lappen
  • Spülmittel
  • Öl

Die Dunstabzugshaube - ein Schmutzfänger

  • Die Dunstabzugshaube ist der zentrale Punkt in jeder Küche, an dem sich viel Schmutz sammelt. Auch unangenehme Geruchspartikel bleiben gerne an der Dunstabzugshaube haften. Insbesondere bei Edelstahlhauben ist die Reinigung zudem relativ aufwendig.
  • Für das Reinigen der äußeren Elemente der Haube muss unterschieden werden, aus welcher Art Edelstahl die Oberfläche besteht. Bei einem polierten Stahl sind andere Mittel zu verwenden als bei einer mattierten oder gebürsteten Fläche.
  • Für die Pflege von poliertem Stahl gibt es im Fachhandel die unterschiedlichsten Mittel. Beispielsweise sind diverse Sorten von Scheuermilch verfügbar. Bei deren Anwendung sollte aber in jedem Fall darauf geachtet werden, dass nur weiche Tücher für das Auftragen verwendet werden.
  • Bei stärkerer Verschmutzung kann man auch sehr weiche Edelstahlschwämme benutzen. Sie sollten aber wirklich ganz weich sein, und es ist sicherer, sie an einer nicht gut einsehbaren Stelle auszuprobieren. Gibt es Kratzer oder kleine Spuren an der Dunstabzugshaube, so ist von der Verwendung unbedingt abzuraten.
  • Bei nicht so starker Verschmutzung ist normales Spülwasser ebenfalls dazu geeignet, den gröbsten Schmutz abzuwaschen.

Reinigung einer Dunstabzugshaube aus mattiertem Edelstahl

  • Für die Reinigung von mattiertem Stahl ist von der Verwendung von Scheuermilch gänzlich abzuraten. Die damit behandelten Stellen würden sofort auffallen und als große Flecken auf der Dunstabzugshaube erkennbar sein.
  • Für die Grundreinigung ist normales, mit ein wenig Spülmittel versetztes, lauwarmes Wasser das richtige. Damit lassen sich fettige Schmutzreste mühelos entfernen. Nach der Reinigung sollten Sie die Oberflächen mit klarem Wasser nachreinigen, um alle Spülmittelreste zu entfernen.
  • Auf dem Markt sind verschiedene Öle zur Pflege des Stahls verfügbar. Bitte verwenden Sie keine Haushaltsöle, da diese über andere Eigenschaften verfügen. Die Pflegeöle färben zwar die Oberfläche ein wenig dunkler, sehen aber entsprechend gepflegt aus.
  • Mittel, die Kaliumhydroxid enthalten, sind sehr für die Entfernung von Fingerabdrücken zu empfehlen. Nach dem Aufsprühen sollte man diese Reinigungsmittel kurz einwirken lassen und dann mit einem feuchten Lappen nachwischen. Sie sollten darauf achten, auch wirklich alle Reinigungsmittelreste zu entfernen, da ein tiefes Einatmen oder auch ein Verschlucken keine gesundheitsfördernde Wirkung haben.
Teilen: